Home About DIY Blogroll Contact Follow

20.11.2011

mein produktives Wochenende

Ich hab das Gefühl ich war gar nicht vor der Tür. 
Hab endlich mal für Ordnung gesorgt. 
Meine eh schon sehr kleine Wohnung sah aus wie ein einziges Stofflager. 
Da ich alles auf dem Boden zuschneide stapelt sich dort auch der ganze Stoff
und auf meinem Schreibtisch sammelten sich die ganzen Borten, Webbänder...

Für die vielen Bänder, hab ich ein Utensilo genäht. 
Die kostenlose Anleitung dafür gibts bei Farbenmix
Utensilos eignen sich finde ich auch super als Geschenkkörbe.
Ich habe mein Utensilo mit Fleece gefüttert damit das ganze ein wenig stabiler ist. 
Ich hatte hier noch ein paar ziemlich unschöne Fleecereste, von meinen Stoffpaketen die ich ab und zu ersteigere, die hab ich hier einfach verwertet, sieht man ja nicht :-)


Die Stoffe haben ihren Platz im Regal wieder gefunden, 
so siehts bei mir aus wenn es "aufgeräumt" ist.
Ihr wollt wirklich nicht wissen wies davor aussah.

genäht hab ich natürlich auch, zum Beispiel eine extra große Dinkelkissenhülle für mein extra großes Dinkelkissen :-)
aus Retrostoff und einem orangenen Nickystoff.
Dinkelkissen sind so toll im Winter, von diesen Hüllen könnte ich tausende nähen!


und ein Schlüsselanhänger in Blattform.

Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche, ich werde jetzt mal mein aufgeräumtes Stoffregal nach einem schönen Stoff fürs Weihnachtskleid durchsuchen!

Kommentare:

  1. ...jaja ich schneide auch auf dem Boden zu und mein Zimmer sieht oft aus wie Caos pur;) schöner Utensilo und toll gefülltes Regal;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  2. Uh, in Deinem Regal würde ich aber gern mal stöbern gehen. Sieht wunderschön aus und inspirierend! Was befindet sich hinter dem Regal?

    So ein Utensilo könnte ich auch noch gebrauchen, obwohl ich noch keine so große Sammlung an Kleinkram habe, wie Du. Aber so was kann sich ja bekanntlich schnell ändern!

    Ich liebe übrigens Wochenenden, an denen man das Gefühl hat, eigentlich gar nicht draußen gewesen zu sein!

    Liebe Grüße, Sindy, die sich mal als neue Leserin einträgt :)

    AntwortenLöschen
  3. danke für die lieben Kommentare!

    hinter den Regal ist mein Bett, die Wohnung besteht aus nur einem großen Zimmer (+ Küche und Bad natürlich) und da bringen wir Schlafzimmer Arbeitszimmer, Wohnzimmer usw unter und das Stoffregal dass ich so schön aufgeräumt habe ist nur eins von zweien^^ im zweiten befinden sich Fleecestoffe und Kuschelstoffe.

    Von diesen Utensilos kann man nie genug haben, habe auch ganz viele schon zugeschnitten für Weihnachten. Das werden dann Geschenkkörbe!

    Liebe Grüße

    Julia

    AntwortenLöschen
  4. was für ein herrliches stoffregal! aufgeräumt sehen die räume gleich viel besser aus. in meinem neuen zimmer werd ich sie jetzt aber unter mein hochbett verbannen.
    das untensilo ist echt ne super idee für kleinzeug, das könnte man auch gut als naschkörbchen nutzen :>
    grüße

    AntwortenLöschen
  5. Siht klasse aus^^
    ich hätte auch gerne so ein Regal^^ aber ich habe kein bischen platz, meine Bücher nehmen schon zu viel ein und das Zimmer ist einfach zu klein...
    Der schlüßel anhänger ist echt klasse

    AntwortenLöschen
  6. Wie hübsch! Der Schlüsselanhänger gefällt mir besonders!

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Stoffregal, da hast Du deine Schätze ja immer im Blick und kannst Dich inspirieren lassen.

    Die Idee mit dem Utensilio und den Schlüsselanhänger finde ich klasse. Muss ich mir merken.

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, auch wenn ich es nicht immer schaffe zu antworten, lese ich doch jeden einzelnen und freue mich darüber!!!