Home About DIY Blogroll Contact Follow

07.10.2012

Wickelarmband Tutorial

Ich habe mir gedacht, weil ich diese Armbänder so sehr liebe und einige von euch gerade mit dem Nähen anfangen, mach ich mal ein ganz einfaches Tutorial.
Viel Spaß beim Nähen, ich würde mich freuen wieder ein paar Bilder von euren fertigen Werken zu sehen :-)

So nähst du dir ein Wickelarmband

Du brauchst:
Bügeleisen, Schere, Garn, Stecknadeln, Maßband, Kam Snaps + Zubehör zum Anbringen, ein Stück Baumwollstoff (6cm breit)


Um die Länge des Armbandes zu bestimmen, lege dir einfach dein Maßband 4 mal um den Arm, es soll so locker sitzen wie auch dein Arband wenn es fertig ist. Jetzt gebe noch 2cm Nahtzugabe hinzu und schneide einen 6 cm breiten Stoffstreifen in der Länge die du brauchst.


Der Streifen wird einmal in der Mitte gefaltet und festgebügelt dann werden die beiden Seiten wie auf dem Bild zur Mitte hin gebügelt. Es ist das gleiche Prinzig wie beim Herstellen von Schrägband

Um einen schönen Abschluss zu bekommen, bügelst du die beiden Enden nach innen

Jetzt wird der Streifen in der Mitte zusammengefaltet und mit ein paar Nadeln festgesteckt

Die offene Seite wird knappkantig abgeppt, nähe auch an den Enden ums Eck. 
Die Fäden solltest du noch verknoten und abschneiden.

Kam Snaps dran und schon ist es fertig!

Dauert wirklich nicht lange, braucht wenig Stoff und ist absolut nicht schwer, was will man mehr?! :-)

Kommentare:

  1. vielen Dank für die Anleitung.... hab die Armbänder bei andren schon oft bewundert, aber mir noch nie Gedanken gemacht, dass sie eigentlich ganz einfach zu machen sind. Und jetzt wo ich mir dieses Woche eine Kamp Snap Zange geleistet habe, wäre das doch echt mal was zum Ausprobieren... danke fürs teilen.

    sei lieb gegrüßt
    Pamy

    AntwortenLöschen
  2. Alles was schnell geht und viel her macht ist gut!Und du hast wirklich einen herrlichen Stoff gewählt!

    Herzlich,Mia

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee mit dem Tutorial. Das werde ich definitiv ausprobieren. Schaut genial aus und ist wirklich nicht schwer.
    Einen schicken Abend wünsche ich dir. LG Manu

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab jetzt endlich mal Magnetverschlüsse bestellt für die Armbänder...auf die Idee einen Kam snap zu nehmen bin ich auch noch nicht gekommen...vor den Kopf klatscht. Dieses Maßband find ich ja klasse. Hst du das selbst gemacht, oder gibts das so zu kaufen?
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das gabs so zu kaufen, bei uns im stoffladen :-) find das total praktisch!
      ja das mit den kam snaps war am anfang eher eine notlösung weil ich nicht wusste wie ich sie sonst verschließen soll aber mittlerweile finde ich die lösung perfekt.

      Löschen
  5. Danke fürs zeigen und vor allem für die Maße :) Lg Kristina

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wirklich ein tolles Anfängerprojekt. Und ich bin dankbar fürs DranErinnern, dass ich das auch mal machen könnte!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich toll - total schnell, aber superschön! Danke für die Anleitung...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  8. Super Idee, das werde ich mir gleich mal merken!

    Liebe Grüße
    Marika

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die Anleitung, ich glaub ich muss mir das auch mal dringendst machen. Aber was hast du da für ein geniales Maßband mit den Löchern und dem Häkchen? Hab ich ja noch nie gesehen...
    Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag Abend!
    Goldengelchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das gabs bei uns im im stoffladen, war mit dessen gar nicht bewusst, hab es auch erst zuhause gesehen aber ich find die löcher extrem praktisch!

      Löschen
  10. Danke für die Anleitung! Eigentlich wirklich einfach und das ideale Freundinnenmitbringsel. Ich werd's auf jeden Fall nachnähen.
    LG
    Britta

    AntwortenLöschen
  11. Ich glaub, ich werd mich auch mal an eines dran wagen ;)
    Danke für´s teilen....
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Danke für das Tutorial...so einfach und doch so schick! Werde ich auf jeden Fall nachnähen, jetzt wo ich eeeendlich auch eine Kam Snap Zange und Snaps besitze ;-))

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  13. Oja, das kommt sofort auf meine To Do Liste! =)
    Danke für das Tutorial!
    LG Silke :)

    AntwortenLöschen
  14. Mensch! Ich glaube ich brauche doch dringend mal Kamsnaps...am Wochenende auf dem Stoffmarkt war ich zu geizig. Vielleicht wenn am Ende des Monats noch etwas Geld übrig ist, dann werd ich mir auch mal so ein schickes Armband machen. Der Abbau des riesigen Stoffvorrats beginnt klein, aber er beginnt...

    AntwortenLöschen
  15. Nochmals viiielen Dank für Dein tolles Tutorial...hab heute morgen direkt losgewerkelt und binnen kürzester Zeit 4 tolle Bänder gezaubert! Und da Du ja gern die Ergebnisse sehen magst, kannst du sie hier: http://verstofflicht.blogspot.de/ begutachten! Freu mich über einen Kommentar!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh wie cool, die sind alle ganz toll geworden, ich habe vor, demnächst mal ein paar ergebnisse zu posten, ich hoffe es ist ok, wenn ich deine armbänder auch zeige.

      Löschen
  16. Oh das muss ich gleich mal ausprobieren :) Hab eh noch die Nähmaschine draußen... und natürlich kriegst du es dann auch zu sehen!

    LG, P

    AntwortenLöschen
  17. Das ist echt eine gute Idee und sieht dazu auch noch gut aus. Muss ich auch mal aus testen :)
    Lg, Mare

    AntwortenLöschen
  18. Super Idee, genau das Richtige für mich heute!
    Danke, Verena

    AntwortenLöschen
  19. Genial, vielen Dank für die Anleitung, das muss ich unbedingt mal machen.

    Und falls du irgendwas gearbeitet hast was für die Einschulung taugt, dann schau mal bei mir rein beim CreativAtelier, das läuft eine Challenge zum Thema Einschulung.

    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  20. Eine super schöne Idee und perfekt für den hoffentlich schnell kommenden Frühling ;)
    Bin gerade auf deinen Blog gestoßen, ganz zauberhaft!

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, auch wenn ich es nicht immer schaffe zu antworten, lese ich doch jeden einzelnen und freue mich darüber!!!