Home About DIY Blogroll Contact Follow

29.08.2012

Me Made Mittwoch Nr.16 Amy und Bandeautop

Eeendlich geht es wieder weiter mit dem Me Made Mittwoch, habe ihn richtig vermisst!
Heute trage ich meinen neuen Amy-Rock mit Bündchen statt Reißverschluss (weil ich es hasse Reißverschlüsse einzunähen) und ein Bandeautop nach eigenem Schnitt.  
Hier habe ich schonmal berichtet wie ich mir ein Badeautop nähe.
Ich musste eine Nachtschicht einlegen um alles noch fertig zu bekommen und tadaaaa hier ist es :-)





War doch ganz schön frisch so früh morgens barfuß auf dem Balkon.

alle Teilnehmerinnen findet ihr hier,
bin gespannt was die anderen heute tragen!

27.08.2012

Wohnungstour Teil 1: Das Wohnzimmer

Ich hatte euch ja versprochen, dass ich euch mal durch meine Wohnung führe. 
Wenn ihr Lust habt,kommt doch herein und macht es euch auf den Sitzsäcken gemütlich, 
ich zeig euch heute das Wohnzimmer.

Ein Sofa haben wir nicht, dafür zwei riesengroße ultra gemütliche Sitzsäcke, hier liegen wir abends und schauen Filme, surfen oder ruhen uns einfach nur ein wenig aus. Die Sitzsäcke sind auch super wenn mal Übernachtungsgäste kommen und man kein Gästebett hat.

 Die Bilderwand wird noch erweitert, Bilderrahmen habe ich viele aber keine Bilder :-D

 Das ist der Arbeitsplatz mit allen Computern bzw Laptops und daneben seht ihr unsere uralte Röhre.

 Die Kerzen stammen noch von unserer Hochzeitsdeko und sind eine schöne Erinnerung an diesen unvergesslichen Tag.

 Das ist mein Näheck, ganz ungewohnt schön aufgeräumt :-)

 Der Blick vom Balkon aus in die Wohnung


 und das ist einer der beiden Balkone, hier liege ich bei schönem Wetter und lasse mir die Sonne auf den Bauch scheinen.

Das wars schon, ich hoffe euch hat es bei uns gefallen, ich führe euch noch zur Türe. 
Wir sehen uns ja bald wieder, dann ist das nächste Zimmer an der Reihe :-)
Bis dahin, machts gut!!!


P.s. Am 29.08 wird mein Blog ein Jahr alt, das heißt ihr dürft euch schonmal über ein echt cooles Gewinnspiel freuen!!!

22.08.2012

,Getauscht

 Vor ein paar Tagen kam ein Tauschpäckchen von der lieben Claudine hier an, durch Zufall bin ich damals auf ihren Blog gestoßen und war hin und weg von ihren selbst gemachten Schmuckstücken, genau diesen romantischen Stil Liebe ich so sehr und ich bin auch überglücklich mit dem Tausch!
Ausgemacht waren die Ohrringe und EIN Überraschungsschmuckstück und jetzt schaut mal was sie mir schönes geschickt hat.



Es war auch noch eine passende Haarklammer dabei, die zeig ich euch auch noch, in einem anderen Post :-)
Viiiiiiielen Dank auch hier nochmal, du bist ein Schatz!

Und das hat sie von mir bekommen, gewünscht war etwas fürs Baby, es sollte Geschlechtsneutral sein, also habe ich mich für diese Farbkombi entschieden. Die Hose ist die Kuschelhose aus der Zergenverpackung nur mit Bündchen, der Schlafsack und das Kuscheltuch sind nach meiner Idee entstanden.
Ich nähe unglaublich gerne für Babys



Tauschen ist eine tolle Sache :-)

Schaut doch mal bei Claudine vorbei,
das ist ihr Dawanda-Shop
und hier ist ihr Blog

21.08.2012

Darf ich vorstellen: Mr. Owl

Bei Sandra von mitosa-kreativ habe ich vor kurzem etwas ganz, ganz tolles gewonnen, Mr.Owl heißt die süße Eule die seit letzter Woche auf meinem Sitzsack wohnt und von mir und Marc sehr lieb gehabt wird :-)



Viiiiiiiiiiiiielen, vielen Dank liebe Sandra, die Eule ist so toll und passt hier mit ihren bunten Farben super rein, außerdem ist sie wesentlich größer als ich gedacht hätte!! :-)

17.08.2012

Meine erste AllesDrin


 Meine erste AllesDrin-Tasche von Farbenmix ist fertig *freu*
Ich habe sie aus zwei meiner liebsten Tilda-Stoffe genäht und das erste mal überhaupt ist mir ein Knopfloch mit der Maschine gelungen! 
Ich liebe meine neue Tasche jetzt schon, heute darf sie auch gleich mit an den Badesee.
Für die Schule ist sie aber sicher genauso gut geeignet, da passt nämlich wirklich alles rein und das hier ist nur die kleine Version.
AllesDrin ist definitiv ein Lieblingsschnitt geworden!!!




Habt einen schönen sonnigen Tag!
Ich geh jetzt schwimmen :-)

14.08.2012

♥♥♥ Pantys ♥♥♥

 Heute ist mein erster Panty fertig geworden. Eine Super Resteverwertung für Jersey ist das!!
Welchen Schnitt ich verwendet habe? Gar keinen!
Man braucht nur einen gut sitzenden Panty den man eh nicht mehr braucht, der dann in Einzelteile zerschnibbelt als Schnittmuster herhalten kann.
Als Bund habe ich Falzgummi verwendet, Falzgummi ist praktisch dehnbares Schrägband und wird auch genau so verwendet. Hat sehr gut geklappt, ihr bekommt ihn beispielsweise bei Karstadt oder Dawanda.

Weil mein Panty so gut sitzt und ich euch unbedingt Tragebilder zeigen wollte, hab ich einfach eine knallige Leggins drunter gezogen.




So, jetzt wisst ihr alle was ich ab sofort drunter trage :-D
Weitere Pantys werden gerade zugeschnitten, Bilder folgen selbstverständlich!

Übrigens gibt es jetzt eine Punkelmunkel-Facebookseite, schaut mal vorbei!

09.08.2012

Nählust und neues Blogdesign

Die Wohnung ist zwar noch alles andere als fertig eingerichtet, aber heute hatte ich keine Lust Möbel aufzubauen oder zu streichen, heute MUSSTE ich nach langer Zeit einfach mal wieder etwas nähen! Entstanden ist ein Valeska-Rock aus dem grauen Stoff vom Second Hand, den ich euch beim letzten "Tag in Bildern" gezeigt hatte. 
Der Stoff war mit 2€ pro Meter ziemlich günstig und so hat mich der Rock insgesamt vielleicht 4€ gekostet, was ich ziemlich cool finde, denn erstens hat den Rock außer mir kein anderer und zweitens habe ich eine Menge Geld gespart. 
Aus dem restlichen Stoff soll noch eine Umhängetasche mit überdimensional großer Schleife werden, muss nurnoch das passende Schnittmuster finden.





Wie ihr sicher schon gesehen habt, habe ich ein neues Blogdesign, 
erstellt hat es mir die liebe Laura von Tagträumerin
Ich finde sie hat es soooo toll gemacht, ich bin überglücklich damit!
Fertig ist es noch nicht ganz, ich bin gerade dabei meine Posts in Themen zu unterteilen die ihr dann links in der Sidebar finden könnt und ganz bald wird es auch eine Punkelmunkel-Facebookseite geben.
Ich werde versuchen meinem Blog so bald es geht fertigzustellen!!!

zur Erinnerung, so sah der Blog vorher aus:

Habt eine schöne Woche!

05.08.2012

Diesmal ein Tischkranz

Weils so viel Spaß gemacht hat und ich hier sowieso noch einen Styroporring rumliegen hatte, ist noch ein Kranz entstanden. diesmal ein Tischkranz. Ich habe ihn auf die selbe Art wie den Bambi-Türkranz beklebt. 
Ihr braucht dazu gar nicht viel, nur einen Ring, Heißkleber und viele schöne Stoffreste. Dann könnt ihr auch schon nach Herzenslust euren Kranz bekleben.




Ich finde es immer wieder toll wenn ich euch inspirieren kann, der Bambi-Türkranz hat so vielen gefallen, dass ihn auch einige nachgebastelt haben. schaut mal:

Diesen schönen Türkranz hat die Tina von Titantinas Ideen gebastelt

und die Bilder von diesem kunterbunten Kranz hat mir Veronika (ohne Blog) zugeschickt

ich wünsche euch ein schönes Restwochenende und viel Spaß beim basteln!! :-)

02.08.2012

Der Tag in Bildern

Mal wieder ein Tag in Bildern, weil der gestrige so schön war 
:-)
Morgens fertig gemacht um in die Stadt zu fahren, nach vielen Jahren habe ich mal wieder dieses Kleidchen angezogen. Habe es vor Jahren erkreiselt und liebe es immernoch sehr. 
In der Stadt wurde ich von einem Werbemenschen angesprochen und für viiiel jünger gehalten, woran das wohl lag? :-D

Bei Tchibo konnte ich glücklicher Weise noch diese drei Sets ergattern. Nachem Tatii erzählt hat wie viele Menschen bei ihr im Tchiboshop vorm Regal standen, hatte ich ein klein wenig Angst nichts mehr abzubekommen und habe mich sofort auf den Weg gemacht... Glück gehabt!

Mittags heimgekommen und erstmal auf dem Balkon mit einem Bananenquark (aus Quark, Agavendicksaft, einen Schluck Milch und Bananen) enstpannt und Marc ganz gespannt zugehört als er vom ersten Arbeitstag berichtete.

An der zum Wohnzimmer farblich passenden Kuschelecke weitergehäkelt. ich sitze schon Wochen daran und habe vllt gerade so 50cm geschafft. Ich hätte sie doch nicht so groß machen sollen.

Die Shoppingausbeute ausgepackt, im Münchener Secondhand Stoffwechsel gibt es teilweise ziemlich coole Retro-Kleiung und auch viel Stoff aus vergangenen Zeiten, sehr günstig!

auch dieses Top musste mit, ich fand das Muster so süß.

In der Innenstadt habe ich mich dann in einen Lush-Shop verirrt. Das erste mal war ich dort. Normalerweise schreckt mich der Duft, der einem entgegenkommt wenn man an dem Laden vorbei geht schon ab, aber ich habe gelesen, dass es dort vegane Kosmetik gibt. 
Da all meine Kosmetik vegan ist und ich immernoch auf der Suche nach einer tollen Maskara war, habe ich zugegriffen und sie gleich daheim ausprobiert.
Daumen hoch für das kräftige schwarz, gefällt mir sehr!!

Die Bilderwand vervollständigt mit diesen beiden Bildchen. Mal sehen ob am Wochenende nach dem Flohmarktbesuch noch ein paar Bilderrahmen folgen werden.

Das Stoffregal endlich eingeräumt, seit Wochen habe ich jetzt nichts mehr genäht, es wird Zeit!!!

wie immer spät am Abend all eure schönen Posts durchgeklickt, mittlerweile ist das mein Abendritual :-)