Home About DIY Blogroll Contact Follow

14.03.2013

Kinderkleidung aufgemotzt

Ganz viel von der Babykleidung die wir schon haben stammt vom Flohmarkt, Ebay, Mamikreisel... Besonders Bodys oder einfarbige Shirts kaufe ich dort gerne weil man sie so toll verschönern kann und nich viel Geld dafür ausgeben muss. Toll zum Verschönern finde ich gehäkelte Motive wie hier die Eulen, Füchse, Äpfel, Pandas usw. Leider kann ich selbst nicht so gut häkeln darum kaufe ich die Aufnäher immer bei Dawanda und beneide andere um ihr Häkeltalent :-) 
Ich finde die Aufnäher machen ganz schön was her und gekaufte Kleidung sieht gleich viel einzigartiger und bunter aus.

Die beiden süßen Tierchen hab ich bei WollSüchtig gefunden, 
Den Apfel hab ich schon ne Weile hier liegen, weiß leider nicht mehr wo ich ihn gekauft habe aber die Eulenknöpfe gibts bei bei bloor west
und die drei süßen Eulen findet ihr bei Lottas Kleider.

Wie motzt ihr die Kleidung eurer Kinder auf??
und kauft ihr lieber gebraucht oder neu?  

Kommentare:

  1. Oh wie niedlich der Fuchs doch ist! Ich habe gerade Voloursticker bekommen und muss nur noch geeignete Unifarbene Bodys oder Oberbekleidung kaufen...aber die Häkelvariante gefällt mir auch sehr. Wie ist das mit dem Waschen?
    Bis ganz bald,
    Judith

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süss:-) Da ich noch etliche Sachen von meinen beiden Großen habe, werde ich schauen was ich davon noch gebrauchen kann und den Rest habe ich mir vorgenommen alles komplett für den kleinen Krümelwurm zu nähen :-) Mal sehen ob ich mich da nicht zu weit aus dem Fenster lehne ;-)

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  3. das eulen set ist wirklich sehr hübsch, verwahre noch ein paar aufnäher für größere klamotten auf ;)
    die dvds habe ich auch bekommen und das war es auch was ich demnächst auch noch vorstellen wollte. hab mir alle schon angeschaut, die sind wirklich sehr schön und informativ. für dich war sicherlich der teil mit dem geburtsort sehr interessant.

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  4. Wenn ich kaufe, dann gerne gebraucht. Da weiß ich die laufen nicht mehr ein und oft ist da ja auch gar nichts dran. Ich verschöner gerne mit einer Applikation, Velourbilder, oder auch Häkelsachen.

    GLG Bea

    AntwortenLöschen
  5. Ich nochmal :-) Den Apfel auf der Jacke finde ich besonders hübsch. Wie dafür gemacht.

    GLG Bea

    AntwortenLöschen
  6. Ich konnte von einer Freundin n Riesen-Ikea-Sack voller Kleider übernehmen, weil ihre Mädchen 1, bzw. 3 Jahre älter sind.
    Zu Anfang hab ich ganz viel selbst gekauft, weil ich es "frisch" wollte. Aber mittlerweile hole ich ab und zu was in der Kinderkleiderbörse.
    Oder ich näh selber.
    Je älter sie werden, umso länger können sie die Sachen tragen und für die ersten paar Monate hatte ich VIEL ZU VIELE Klamotten, die z.T. gar nie getragen wurden. Leider.
    Aber es kommt halt auch sehr drauf an, in welcher Jahreszeit die Kleinen geboren werden, im Winter sind schöne Bodies für die Katz, weil man sie nie sieht unter all den anderen Klamöttchen :)

    AntwortenLöschen
  7. Süß, ich mag gehäkeltes auch total gerne. :-) Mache demnächst sogar einen Kurs.

    Ansonsten nähe ich auch gern Applis auf einfach Longsleeves. Die kaufe ich aber neu, weil es sich a) preislich fast nicht lohnt die gebraucht zu kaufen und b) ab einem bestimmten Alter sind die Kleidungsstücke auch einfach abgetragen.

    Liebst
    Das Fräulein Klee von Lusiluup

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe auch gerade Velourbügelbilder bestellt (Michas-Stoffecke) und mir eine Stickmaschine gekauft.... juhu die Tage kommt die dann an. Ich liebe Stickapplikationen! Aber die Häkelbildchen sind wirklich niedlich.
    Schau mal meinen Post auf mamasnaehen.blogspot.ch von Vorgestern an, ich habe auch Häkelblumen gerade vernäht!

    AntwortenLöschen
  9. oh die Eulen sind ja Zucker ♥ das könnte man sicher auch selbst häkeln =)

    AntwortenLöschen
  10. schöööööööööööööööööööööööön <3

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, ich wollt Dir mal sagen, dass ich sehr gerne hier vorbei schaue! Ich finde, Du nähst sooo schöne Kinderkleider, Euer Sohn bekommt echt die tollsten Sachen! Da bekomm ich gleich Lust, für meinen auch sowas zu nähen! (Geplant hätte ich das ja...)
    Die "gepimptem" Babysachen find ich auch süß - aber da bin ich eben wieder ein Fan von genähten Applikationen. Die Häkelsachen sind ja teilweise recht dick, da denk ich immer, dass das das Baby stören oder drücken könnte, wenn es z.B. am Bauch liegt...
    Alles Liebe,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Oh, die Idee ist wirklich super! Wie befestigt man denn die Applikationen auf den Sachen? Ich bin so ein absoluter Noob in sowas... aber das sieht aus, als würd ichs eventuell hinkriegen!
    Ach und wie ist das mit dem Waschen? Kann da nix abgehen oder so?

    Ich hab noch gar nix aufgemotzt, hab allerdings auch noch nicht viel - nur Flohmarktfunde bzw. weitergegebene Sachen. Nur einen Body hab ich selbstgekauft bisher, wird aber definitiv noch mehr. Was ich besser finde kann ich gar nicht sagen, ich mag beides gern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab sie einfach per hand angenäht, hab aber alles zweimal vernäht damit es hält. ob es die waschmaschine überlebt weiß ich noch nicht, habs noch nicht gewaschen aber ich denke mal wenn alles gut befestigt ist, kann nichts schief gehen.

      Löschen
  13. Die Eulen sind echt genial! Wirklich schick geworden!
    Ich habe mich ja noch nicht ans Häkeln getraut...weiß auch gar nicht, wie ich das machen muss :)

    AntwortenLöschen
  14. oh, sind die süß!!!!! Super dekorativ!

    AntwortenLöschen
  15. Dein Blog ist richtig arg schön!!! :) Werde noch ein bisschen hier rumstöbern! :)

    Liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, auch wenn ich es nicht immer schaffe zu antworten, lese ich doch jeden einzelnen und freue mich darüber!!!