Home About DIY Blogroll Contact Follow

19.03.2013

So lässt es sich schlafen

Noch schläft mein Baby zufrieden und glücklich in meinem Bauch, da fühlt es sich wohl und geborgen. 
Wenn der Kleine aber auf der Welt ist braucht er ein eigenes Bettchen, in dem es sich schön Träumen lässt. Anfangs wird er im Stubenwagen direkt neben unserem Bett stehen, für die Gemütlichkeit habe ich schon gesorgt.
Den Stubenwagen von Alvi durfte ich von der lieben Sylvia übernehmen, viiiielen Dank nochmal dafür, ich find ihn soo toll und Marc auch :-)

 Der kleine Elefant sorgt für schöne Gute-Nacht-Musik mit dem Lied:"Weißt du wieviel Sternlein stehen". 
Man sagt ja Babys erkennen die Musik die sie im Mutterleib gehört haben später wieder, darum kann man sich schon in der Schwangerschaft Babys spätere Spieluhr auf dem Bauch legen. Ob das wohl stimmt?? Schaden kann es jedenfalls nicht.

In den kälteren Sommernächten wird uns diese Kuscheldecke treue Dienste leisten. Decken kann man nie genug haben, vorallem wenn sie so schön aussehen und auch noch so kuschelig sind.

Sobald der Kleine etwas größer ist und seine Umwelt bewusster wahr nimmt, wird er im Bettchen liegend auf Fliegenpilze und Kleeblätter blicken können. Später wird das Mobile dann über dem Gitterbettchen aufgehängt.

Bisher stand der Stubenwagen im Schlafzimmer und diente als Ablage für Wäsche aber als heute der ersteigerte Betthimmel und das Nestchen ankamen, musste ich einfach schauen wie das Ganze fertig aufgebaut aussieht. 
Wenn das Bettchen jetzt so vor mir steht, werde ich schon ein bisschen sentimental. In 18 Wochen soll unser Sohn darin liegen, ich kann es gar nicht erwarten ihn kennenzulernen, zu sehen wie er aussieht, ob er eher nach Marc oder nach mir kommt, wie das Leben mit ihm sein wird...

Kommentare:

  1. das ist aber süß! :) ich denke dein kleiner wird sich in diesem süßen bettchen fast genauso wohl fühlen wie in deinem bauch :)

    AntwortenLöschen
  2. schöööön! Wir hatten ein Babybay, also ein Beistellbett, das wir am Elternbett einhängen/befestigen konnten. Sehr praktisch fürs nächtliche Stillen!

    Die Spieluhr haben wir mir auch immer auf den Bauch gelegt, gab uns ein gutes Gefühl. Wir haben aber nicht irgendwie feststellen können, dass sie nach der Geburt besonders darauf reagiert hätte... :) Würds trotzdem wieder machen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die baybays sind sicher toll, wäre auch meine erte wahl gewesen aber ein stubenwagen tuts auch, muss ich mich halt immer kurz hinsetzen um den kleinen zu holen :-)

      Löschen
  3. da wird es aber der kleine Mann gemütlich haben!!!

    AntwortenLöschen
  4. Das Bettchen sieht traumhaft schön aus, da wird sich der Kleine sicher wohl fühlen :)
    Alles Gute weiterhin!
    Liebe Grüße,
    Kathi

    AntwortenLöschen
  5. Oh so süß, da kann man es doch fast nicht mehr erwarten! So ging es mir bei meinen Schwangerschaften. Wir hatten auch einen Stubenwagen, einen ganz alten... da lagen von meiner Mami bis jetzt zu den Kindern meiner Schwester alle drin :))

    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  6. sehr süss! und das mobile ist ja zucker :)
    lg
    bina

    AntwortenLöschen
  7. *.* Wie schön!!! =) Wir haben auch einen alten Korbstubenwagen aus den 70er. Aber ohne Nest, sieht zwar nicht sooooo gemütlich aus, aber meine Hebamme meinte fürs Schlafklima wäre das besser... ;) Wir hatten auch erst an ein Babybay Bett gedacht, aber die sind sooo teuer. Also haben wir bei dem alten Gitterbettchen von unserer Tochter eine Seite abgemacht und zwischen Wand und Bett geklemmt! ;) Hat den gleichen Effekt!! Wenn das Bett erst mal steht, wird das alles viel realer! *seufz* Ich kann auch nicht mehr warten! -.-
    Ganz liebe Grüße Dany

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht sehr, sehr gemütlich aus! Genieß die Zeit noch…geht alles viel zu schnell vorbei, obwohl man es kaum erwarten kann, bis das Baby endlich da ist!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  9. ach du hast so einen tollen geschmack, ich hätte für einen jungen sicherlich ähnliche farben gewählt. aber bei einem mädchen ist ein klecks rosa auch ganz hübsch.
    die rehrassel würde sicherlich ganz fantastisch in dein wald zimmer passen :)

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  10. Was ein himmlischer Stubenwagen, haaach. Ich hatte auch einen zuckersüßen Stubenwagen, den Lea verschmähte. Nicht einmal schlief sie darin. Ich drücke euch die Daumen, dass euer Krümel nicht so undankbar ist :D Aber wenn ich mir den Stubenwagen so anschaue, wäre ich gern wieder ein Baby.

    AntwortenLöschen
  11. da will ich auch schlafen ♥ machst du mir bitte einen in groß? =) ich finde, der Stubenwagen ist total schön geworden, da wird sich der Kleine wohlfühlen ♥

    AntwortenLöschen
  12. So schön! Nicht zu überfüllt und zu viele Reize, sondern schlicht und wunderschön! So mag ichs und euer Baby bestimmt auch!
    ♥ Chrisse

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht total gemütlich aus!! Wunderschön!! Das Mobilé ist bei uns einfach nur Gold wert...die Kleine liebt es, mein Sohn fand es damals eher unspektakulär.
    liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  14. sehr sehr schöner stubenwagen :) da lässt es sich bestimmt prima schlummern. lässt du den himmel auch dran? es raten ja so viele ab wegen plötzlichen kindstod. aber ist wahrscheinlich auch viel panikmache.

    schon 21.woche, wow, die zeit rast ja auch bei dir!!!

    liebe grüße,
    sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das hab ich auch irgendwo mal gelesen, ich lass den himmel schon dran, schiebe ihn aber zur seite wenn das baby schläft damit die luft besser zirkulieren kann. man weiß ja leider nicht ob an solchen panikmachen vllt. doch was dran ist, da bin ich lieber übervorsichtig.

      Löschen
    2. jaa... ich habe alles gleich weggelassen, auch nestchen. das baby wird bestimmt furchtbar einsam aussehen, wenn es schläft :)

      Löschen
  15. .... ist das ♥zig schön und kuschelig gemütlich ... hast du sehr schön hergerichtet... aber ein wenig soll sie es sich ja noch im Bäuchlein gemütlich machen ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  16. ganz zauberhaft!!!
    und glückwunsch zum jungen ♥

    AntwortenLöschen
  17. Ach, wie schön!
    Der Elefant ist sooo toll!
    Da krieg ich ein ganz schlechtes Gewissen, denn hier laufen die Vorbereeitungen eher schleppend.
    Allerdings muss hier beim Thema Bett auch nicht viel gemacht werden, das Gitterbett ist immernoch an unser Bett angebaut (noch vom Bibbo), mir war das nächtliche aufstehen sehr schnell viel zu stressig ;)
    Liebste Grüße und hab einen schönen Abend,
    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Gemütlichst! Da bekommt man glatt Babylaune,
    und das obwohl unser Kleinster gerade 5 Monate ist...

    LG
    ullykat

    AntwortenLöschen
  19. Ganz bezaubernd. :-) Da wird er sicher gut ruhen können.

    Meine Kleine braucht heute noch ihre Spieluhr zum Einschlafen. Die hatte ich auch schon in der Schwangerschaft. Also wenn du mich fragst, ja sie erkennen die Melodie auf jeden Fall wieder.

    Liebst
    Das Fräulein Klee von Lusiluup

    AntwortenLöschen
  20. das ist ja wirklich wunderschön *_*
    manchmal wäre ich echt gerne wieder ein baby, dann kümmern sich alle um einen und man hat so ein wunderschönes bett :)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  21. Ein ganz tolles Kuschelnest! Ich würde mich da auch reinkuscheln wollen und denke, dein kleienr Junge wird es so gut haben.
    Das mit dem wiedererkennen von Musik stimmt. Zumindest für Stimmen und Geschichten - das ist wissenschaftlich in Experiementen und Versuchen nachgewiesen...das hab ich bei der Vorbereitung aufs Staatsexamen gelernt - der Erstspracherwerb bei Kindern! Also. Leg dir den Elefangten auf den Bauch und genieß schon jetzt die ruhige Musik...

    AntwortenLöschen
  22. das sieht aber echt gemütlich aus.. da würd ich mich gerade sehr gern reinkuscheln, wenn ich den Schnee hier aus meinem Fenster seh :-/
    das Mobile mag ich sehr gern :-) hast du die Spieluhr selber genäht?
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  23. hallo du,

    lese ab und an in deinem netten blog! Schwangere sind einfach schön! Ick jann mich auch noch genau daran erinnern, wie es war. Herrlich! Swin Stubenwagen ist ganz entzückend. Trotzdem kleiner Tipp: Babys wollen meistens ganz nah bei der Mama sein. Daher würde ich dir eher empfehlen ein Beistellbett als Verlängerung zu eurem Bett, anzuschaffen. Sorry, wenn ich dir das so schreibe, aber die meisten Babys wollen einfach die Nähe der Mama. Mit dem Stillen ist es danna uch voel bequemer, als nachts das Kind immer zu sich rüber holen zu müssenund wieder zurück. Man stellt sich das immer so schön vor. Ein schöner Stubenwagen, toll eingerichtetes Zimmerchen ... bla bla. am Anfang braucht es das alles nicht. Es braucht nur Liebe!

    Eine gute Restschwangerschaft!
    Nic

    AntwortenLöschen
  24. Ich persönlich bin gerade ganz begeistert von den Pilzen in dem Mobilé! Das ist so ein wenig das I-Tüpfelchen und unterstreicht deine Liebe zum Detail!

    AntwortenLöschen
  25. Ich kann nur sagen, das mit der Musik, die ein Baby im Bauch hört, erkennt es auch nach der Geburt, stimmt! Zumindest bei unserer Tochter. Ich habe ihr oft Bruno Mars "Just the Way your are" vorgespielt. Und nachdem sie auf der Welt war hat sie immer gelächelt, wenn sie es gehört hat. Und sie mag es heute immer noch sehr gerne. :O)

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, auch wenn ich es nicht immer schaffe zu antworten, lese ich doch jeden einzelnen und freue mich darüber!!!