Home About DIY Blogroll Contact Follow

09.04.2013

Ein Blick in den Kleiderschrank von klein M.

Was die Kleidung von klein M. angeht hab ich sehr genaue Vorstellungen, bevorzugt werden ganz klar Farben wie blau, gelb, grün und grau. Bärchen und babyblau findet man bei uns nicht und das ist auch gut so. Ich mags farbenfroh und nicht zu kitschig und ich bin mir sicher M. auch, er wird es nur nicht sagen können :-)
Der Kleiderschrank ist mittlerweile schon gut befüllt bis Größe 74. Es fehlen jetzt noch Schlafanzüge, ein paar dünne Jäckchen, und langärmelige Oberteile, die ich mich nicht traue selbst zu nähen :-/
An mein Vorhaben Kleidung selbst zu nähen bzw. nähen zu lassen oder gebraucht zu kaufen hab ich mich bisher ganz gut gehalten. Ein paar Sachen haben wir auch geschenkt bekommen oder ich hatte Gutscheine die eingelöst werden wollten. Die schönsten nicht selbst genähten Sachen wollte ich euch hier einfach mal zeigen :-)
Zwei große Schubladen und zwei Regalbretter habe ich frei geräumt, da passt alles gut rein. In den Schubladen ist nur Kleidung und im Schrank sind Decken, Handtücher, Bettwäsche und die Tragetücher.

Die ersten Chucks sind schon gekauft, beide vom Flohmarkt. die werden noch eine Weile im Schrank stehen müssen, egal die mussten einfach mit, an Babychucks kann ich doch nicht einfach vorbeilaufen.
Daneben stehen zwei paar Babyschühchen, die grünen von Dawanda und die blauen aus einem Tauschpäckchen mit der lieben Nina. das zeig ich aber noch ein andermal.

Eine meiner liebsten skandinavischen Marken für Kinderkleidung ist Moonkids, von der Marke haben wir bisher diese drei Teile in gelb. Die beiden Hosen sind aus Frottee und sehen so schön Retro angehaucht aus. Passend dazu gabs das Mützchen aus Jersey. 
Die Strampelhose kommt vom Shop Retrorabauken 
Hose und Mütze kommen von Mawaju

Der Löwen-Strampler ist von Leonello, einem Dawandashop nur für Jungskleidung, wo findet man schon Shops die ausschließlich Jungskleidung anbieten die auch noch so gut aussieht?!!! Die Sachen sind zudem alle aus Bio-Baumwolle und werden komplett in Deutschland prodzuziert. find ich top, musste mit!

Ich wurde mal in den Kommentaren gefragt, ob ich auch so gerne Latzhosen mag. oooooh ja für Latzhosen hab ich eine Schwäche, das sind auch nur 3 von 5 Latzhosen die wir haben, natürlich in verschiedenen Größen und alle wurden gebraucht gekauft. Die ganz rechts dürfte die Marie wiedererkennen :-)

Zwei wundertolle Jersey-Halstücher aus dem Dawandashop RÖMMS (was ein cooler Name oder?) 
Besonders in das Wolkenhalstuch bin ich total verliebt, irgendwann bestell ich mir den Stoff auch!

Diese drei Bodys sind auch vom Flohmarkt, dort habe ich fast alle Bodys gekauft, die meisten sind  zum aufknöpfen, besonders die in den ganz kleinen Größen, die größeren Bodys dürfen auch zum über den Kopf Ziehen sein. 

Hier nochmal die Zwergenstiefelchen von Nahem. Gefüttert sind sie mit kuschelig weichem Plüsch, perfekt für den Winter, die passen denke ich so ab 3 Monaten wenn es draußen wieder kälter wird.
Bestellt habe ich sie bei Lieblingssachen von TheLeeSewing

Diese Hose war eines der ersten Dinge die ich fürs Baby gekauft habe. Sie wurde extra für uns angefertig, ich bin damals über Tatii auf den Shop Naturlich aufmerksam geworden, sie hatte für ihre Martha so eine Hose gekauft und mir gefiel sie so gut, dass ich gleich auch eine in Auftrag gegeben habe als ich dann schwanger war. Ich find die so toll.

Das waren meine bisher ungezeigten Favoriten an Babykleidung, bestimmt kommt noch das ein oder andere Teil hinzu aber den Großteil an Kleidung haben wir jetzt da.

Ich hoffe solche Posts sind noch interessant für euch,
An diese Stelle möchte ich mich auch mal ganz herzlich bedanken für die vielen guten Ratschläge die ich per Mail oder in den Kommentaren bekomme, an manche Dinge wie zum Beispiel, dass Bodys zum seitlich Aufknöpfen viel praktischer sind als die zum über den Kopf Ziehen denkt man gar nicht wenn man die Erfahrung noch nicht gemacht hat. Also Danke dafür und bitte seit mir nicht böse wenn ich mal vergesse auf eine Mail zu antworten, ich bekomme sehr viele Nachrichten und manchmal geht die ein oder andere unter. ich versuche aber generell immer zu antworten und freue mich über jede Nachricht!!

Kommentare:

  1. Da kann sich Klein M aber auf was freuen. So schöne Sachen!
    glg sarah

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wirklich schöne Sachen! Bei uns sind nur mehr Monster und Superhelden vertreten. Anziehsachen genäht habe ich noch nicht! Wollte aber unbedingt noch einen Pucksack für die Babyschale im Auto und einen Overall nähen! =) Unbedingt! Denn ich habe festgestellt, das wir noch gar nicht so viele Jacken und Overalls haben für den Bubi! =) GLG dany

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    sehr schöne Sachen hast du für deinen kleinen.
    Da du noch nicht so viele langärmelige Oberteile hast und du dich nicht traust welche zu nähen wollte ich dich dazu mal ermutigen.
    Das Shirt aus der Zwergenverpackung, den Schnitt hast du ja glaub ich, ist echt nicht schwer. Wenn du keine Overlock hast könntest du es doch mal mit Sweatstoff versuchen, daraus hab ich auch die ersten genäht, das ist einfacher als aus Jersey.

    Ich wünsch dir noch alles gute für deine Schwangerschaft.

    Grüße Dini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine gute Idee, Danke. Aus Jersey hab ich das Shirt aus der Zwergenverpackung schon ausprobiert das ging gar nicht, da hat sich alles gewellt und verzogen :-/
      Mit dem Saum hab ich auch immer so meine Probleme. Ich werds jetzt auf jeden Fall mal mit Sweat probieren!!

      Löschen
  4. Awwwwwww, diese kleinen Chucks, die liebe ich ja total!!! Aber auch sonst sind das wirklich süße Sachen :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Die Sachen sehen wirklich süß aus, schön, wie ihr euch die Wartezeit verkürzt!

    LG
    Saskia

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ziemlich gut aus, da im Kleiderschrank. Ich mag es ja gar nicht, wenn kinder so total kunterbunt herumlaufen. Also, Farbe schon, aber dann doch etwas stimmig. Das kommt zwar bei Mädels häufiger vor (rosa mit pink und rot, und bitte alles gemustert ...) aber naja ... So in etwas ruhiger finde ich es sehr schön. Irgendwie itneressant, dass du da ein richtiges Farbkonzept hast :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja geht mir genauso, die meiste kaufkleidung sagt mir daher auch überhaupt nicht zu. das mit dem farbkonzept war gar nicht so geplant aber ich tendiere irgendwie zu bestimmten farben und mustern :-)

      Löschen
  7. Das sieht ja schon sehr voll aus - dabei hast du doch noch ein paar Wochen vor dir.
    Ich finde deine Vorstellung der Klamotten gut.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  8. Sehr süsse Sachen hast du für deinen Kleinen ausgesucht! Was ich aber auch einmal sagen möchte, dein Kleiderstyle gefällt mir auch sehr gut!
    Liebe Grüsse
    Yolanda

    AntwortenLöschen
  9. Wow, sooo viele schöne Sachen - hmmm, ich glaub ich muss noch ein bisserl was nähen.
    Der Löwenbody ist besonders toll, und auch das Füchsleinteil dahinter :)
    Liebe Grüße,

    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    die Sachen sind wunderschön!

    Ich habe damals zuerst den Zwergenschnittpulli genäht, aus Sweat und danach (aich mit meiner "normalen" Nähmaschine) ein Jerseyshirt. Du nimmst dafür am besten den dreigeteilten Zickzackstich und eine größere Stichlänge, dann dürfte sich eigentlich nichts wellen, Deine Jerseyhosen sehen immer aus wie vom Schneider!!!
    Nur Mut und gutes Gelingen!

    LG
    ullykat

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    die Sachen sind wunderschön!

    Ich habe damals zuerst den Zwergenschnittpulli genäht, aus Sweat und danach (aich mit meiner "normalen" Nähmaschine) ein Jerseyshirt. Du nimmst dafür am besten den dreigeteilten Zickzackstich und eine größere Stichlänge, dann dürfte sich eigentlich nichts wellen, Deine Jerseyhosen sehen immer aus wie vom Schneider!!!
    Nur Mut und gutes Gelingen!

    LG
    ullykat

    AntwortenLöschen
  12. Hi!

    Als Mutti eines 7 Monate alten Jungen nähe ich auch die Langarmshirts aus der Zwergenverpackung. Mit Sweat und dem Blindstich geht das super --> exilkoelnerin.blogspot.com
    Ein Tipp: Ich habe nie Schlafanzüge gebraucht. Ich habe mir einen Schlafsack von Alvi gekauft. Da sind. 2 dünne und ein dicker drin. ( je nach Wärmebedarf). Nähen geht aber auch gut.

    LG und weiterhin eine schöne Schwangerschaft

    Anika

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Julia!
    Soooo schöne Kinderkleidung, schön bunt und verspielt. Die Strickhose gefällt mir ganz besonders! Vielleicht passen ja noch gehäkelte Babyschuhe in Deiner Wunschfarbe und -größe dazu? ^^ Bei mir gibt's zur Zeit welche zu gewinnen... *zwinker* :)
    Ich wünsche Dir alles Gute für Deine weitere Kugelzeit und Spaß beim Vorbereiten und Nähen! <3

    Liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  14. Wow, das sieht sehr vielversprechend aus ♥ die Schuhe und die Latzhosen sind wunderschön =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  15. Sieht schon super klasse aus - eine tolle farbenfrohe Garderobe :-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  16. Oh, das sind wirklich schon schöne Sachen, die du da hast! Werd gleich mal in deinen Shops stöbern und munter auf die Wunschliste packen :)
    Ich hab für Mini noch nicht so viel, allerdings fehlt uns auch noch die Wohnung... ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du hebst dir eben das schönste bis zum schluss auf :-) ich wünsch dir viel glück, dass du bald eine schöne wohnung bekommst und den nestbautrieb richtig ausleben kannst!

      Löschen
    2. mein Freund hat jetzt schon Bedenken, seit ich ankündigte, eine "Mädchenecke" haben zu wollen nur für mich alleine :D
      Aber ich denke, das wird super, sobald wir dann endlich zusammenwohnen. Und ich freu mich schon sooo aufs Einrichten!

      Löschen
  17. Was für wundervolle Sachen... da traue ich meine ja kaum noch zu zeigen xD ich war mehr bei H&M, C&A und sowas... kann selbst nicht nähen, kenne niemanden und das bei Shops wie Dawanda zu kaufen, wäre mir zu teuer und lohnt sich so früh noch nicht.

    AntwortenLöschen
  18. Hey Punkelchen :)
    Meine genähten Babyklamöttchen sind genauso hübsch wie deine. Dein Baby kann sich glücklich schätzen, dass es so tolle, mit Liebe gemachte Kleider bekommt :).
    Ich schau mir die Bilder gerne an, aber ich werde mit dir nicht über Geburtshäuser etc. diskutieren, das interessiert mich dann halt wirklich nicht... unschwanger wie ich bin :D. Aber das ist dir sicher bewusst.
    Immer wenn ich Kinderzeugs nähe, überlege ich was für mich zu behalten resp. meine zukünftigen Kids (die ich auf jeden Fall will), aber irgendwie kommt dann doch immer ein "fremdes" Kind dazwischen und ich verschenke die Dinge dann doch :D. Naja, mir läuft ja nichts weg und es werden dauernd neue tolle Stoffe designt die man kaufen kann ;)

    AntwortenLöschen
  19. Du bist so gut vorbereitet... bei meinen beiden Kindern habe ich das alles bis zuletzt vor mir hergeschoben, bzw. habe ich alles von Verwandten und bekannten genommen. Kein Bärchen und babyblau finde ich gut... ich kenne es aber auch genau mit diesen Attributen und muss immer den Kopf über diesen Kitsch schütteln.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man viel geschenkt bekommt ist das doch super, man spart sich eine Menge Geld dadurch. Leider gibts es in meinem Freundeskreis oder in der Familie weit und breit keine Kinder von daher blieb nicht anderes übrig als selbst kaufen oder nähen, aber es macht ja auch total viel spaß!

      Löschen
  20. Schöne Sachen! Und der Regalboden mit den Babychucks... Traum! So langsam muss ich unserem Käfer auch welche besorgen! :)

    AntwortenLöschen
  21. Super schöne Sachen!!!! Mag es auch nicht zu bunt. Ich habe den Pulli aus bucle fleece genäht. Nur mit ist ganz Easy.

    AntwortenLöschen
  22. Hey Du Liebe, erst einmal gratuliere ich Dir ganz herzlich zu diesem schönen Babybauch! Was für eine schöne Zeit da nun kommt ;-) Und die Kleidung ist Zucker! Am aller aller allerschönsten finde ich die grüne Latzhose. Der Hammer, da möchte man nur wegen der Hose noch eine Baby ;-)
    Kein Wunder, dass Du sie extra bestellt hast.

    Ganz liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  23. WOw, das nenn ich mal prall gefüllt (also den Schrank, nicht den Bauch :-) ). Sooo viele tolle bunte Sachen. Fände ich auch cool! Wir haben aber viel gebraucht bekommen und daher nicht so viel bunte Auswahl gehabt .-) Sind aber auch paar süße Sachen dabei.....LG

    AntwortenLöschen
  24. oooh der dawanda shop link ist ja gold wert! hab nen kleinen löwe geborenen zuhause da findet sich sicher eine menge :D jungs sind da ja eh oft sehr benachteiligt!

    super süße kleidung hast du schon und die chucks hach die sind doch einfach nur <3

    AntwortenLöschen
  25. Ganz schicke Sachen! ;) Und super Farben für einen kleinen Jungen! ;) lG Bianca von Mamahoch2

    AntwortenLöschen
  26. The only hurdle to accessing this is of course human limitations and the fact
    that the brain does not function solely as a learning tool for the
    human being. You must definitely be planning to make it special
    and memorable by keeping a good theme, ordering the best food and choosing the
    best games. Ask your local club to run this for you.

    Feel free to visit my blog ... easy pub quiz and answers

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Julia,
    da hast Du ja eine so süsse Auswahl gekauft.... da kann sich jemand aber glücklich schätzen. Besonders der Body von Leonello ist ja super! Danke für den Tipp, da will ich mich auch gleich mal umschauen.

    Alles Gute für die Geburt und einen guten Start zu Dritt zu Hause
    Marie

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, auch wenn ich es nicht immer schaffe zu antworten, lese ich doch jeden einzelnen und freue mich darüber!!!