Home About DIY Blogroll Contact Follow

18.07.2013

Abwarten und Tee trinken...




 ... genau das mach ich momentan. 10 tage sind es jetzt noch bis zum ET, die Tage vergehen viel zu langsam, die Wohnung ist sauber, alles was zu erledigen war ist erledigt und mir ist todlangweilig. Mein Körper signalisiert mir, dass es nicht mehr lange dauern kann, er bereitet sich auf die Geburt vor. 
Ich trinke immernoch fleißig meinen Himbeerblättertee, laufe mehrmals am Tag die Treppen hoch und runter, gehe spazieren, bade heiß, aber nichts passiert. Mika ist einfach noch nicht so weit und die Zeit die er noch braucht soll er bekommen. 
Solange vertreibe ich mir die Zeit so:

"10 Days to go" sagt das Widget, jeden Tag schaue ich drauf und freue mich über die immer kleiner werdende Zahl. Endspuuuurt!!!


Eine Kanne Himbeerblättertee und eine Tasse Stilltee gibts täglich.

Puzzeln zum Zeitvertreib. Hat richtig Spaß gemacht, es war nur leider viel zu schnell fertig.

Ein ganz, ganz liebes Geschenk von Nadine vom Blog Melancholia bekommen, Daaaanke, Danke, Danke für die süßen Sachen, die Schnullerkette wollte ich sogar selbst kaufen aber sie war immer ausverkauft :-) und die Fledermaus wird sicher ausgiebig bekuschelt <3

Ein prall gefülltes Päckchen von der Michaela vom Blog Pigugi bekommen, sie hat mir ja vorher geschrieben, dass sie mir etwas zuschicken möchte aber mit sooo vielen so tollen Sachen hab ich absolut nicht gerechnet. Alles auf dem Bild ist selbst genäht bzw. gestrickt. Meine Güte was das für eine Arbeit gewesen sein muss. Ich freue mich schon sehr Mika die Sachen anziehen zu können, dann gibts auch ein paar Tragebilder :-)
Nochmal ganz lieben dank Michaela!!!!

Schokobananen gegessen, sie werden wie auf dem Bild eingeschnitten, mit Schoko befüllt (zartbitter schmeckt fast besser als Vollmilch) und ab damit in den Backofen bis die Banane ganz dunkel und die Schoko verlaufen ist. Leeeecker!!!
Weiter an meinen Stapeln gearbeitet und endlich auch mal ein Shirt genäht. Bin halb zufrieden, die Säume sind wie erwartet nicht so schön geworden aber der Ausschnitt hat wenigstens geklappt.

Weils so schön schnell geht, gleich noch ein Mützchen hinterher genäht. 

Die Nägel gelb lackiert, hatte ich noch nie, gefällt aber!

Die Krankenhaustasche zu Ende gepackt, wurde höchste Zeit. Jetzt sind wir startklar.

Mikas erstes Outfit für den Heimweg rausgesucht, Jäckchen, Shirt und Hose sind alle vom niederländischen Shop Kixx, süß oder? Den Sternenstrampler hab ich ja hier schon gezeigt, der kommt auch mit.

Probegenäht für Liandas Welt, sie brachte ein ganz tolles E-Book raus, mit drei verschiedenen tierischen Waschlappen. Das e-Book gibts hier zu kaufen.

Ein großes "Sorry" an alle die viel zu lange auf  Antworten von mir warten mussten, ich bin gerade nicht so oft am PC, viel zu groß ist die Verführung irgendwelche meiner Symptome nachzugoogeln und mich noch mehr verrückt zu machen, die Antworten kommen, es dauert nur ein bisschen länger!
Danke für all die lieben Kommentare und Nachrichten die ihr mir schickt, ich freu mich, dass ihr so mit mir mitfiebert :-) Wie gesagt, sobald es losgeht werdet ihr es mit Sicherheit auf Facebook lesen können.
Ich denke ein Schwangerschaftsupdate gibts am Sonntag noch.

Jetzte wünsche ich euch noch einen ganz tollen Tag, genießt die Sonne!

Kommentare:

  1. Wie spannend! Die letzten Züge. Gut, dass ich im 5. Stock wohne und sooo viele Treppen laufen kann am Ende :-) Tolle Sachen, die Du da mal wieder zeigst und so viel liebe Post! Ganz toll!! Ich fiebere mit Dir und bin so gespannt, was Du berichtest. Und: gelbe Fingernägel braucht das Land! Nur Mut! ;-)) GLG

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du wirklich tolle Geschenke bekommen und bei dir sieht immer alles so mit Liebe aus... klasse. Bin schon aufgeregt wann es bei dir los geht und was du dann zu berichten hast.

    AntwortenLöschen
  3. Ich drück euch fest die Daumen. Wirst s von sehen, auf einmal hat es dein kleiner Racker dann doch sehr eilig. Zumindest war es bei Thorben damals so. Er kam dann noch vor dem errechneten Termin.

    Alles Liebe
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann dich verstehen, ich habe auch nur noch 12 Tage. Schmerzen ohne ende. Langsam können die babys kommen :D

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin schon mit dir ganz aufgeregt und gespannt (:
    Ach, wie schönes doch einfach ist (:

    Liebst,
    Aileen <3

    AntwortenLöschen
  6. Das mit den Bananen mache ich demnächst auch mal :) Danke für das Rezept! ♥
    Ich hoffe, die Tage gehen schnell um, bis du deinen Sonnenschein in den Armen hälst :)

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  7. hach..Gänsehaut...!!Bin gespannt,ob er sich an den Termin hält!! Alles Gute und eine wunder-volle Kennenlernzeit!!Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Ach das wird schon . Vivi kam 8 Tage nach ET. Versuche dich auszuruhen und zu schlafen. Das Bananenrezept wird garantiert auspprobiert. Liebste Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Ui ich kaufe morgen Schokoriegel!

    Das Bananenrezept wird schnell probiert.
    Ist das 'anstrengend zu essen' bei dem heißen Wetter?

    Ich mag generell nicht so gern warme Sachen, wenn draußen auch warm ist.

    AntwortenLöschen
  10. Ohja, ich weiß noch, wie ich bei den Temperaturen den Himbeerblättertee in mich reingekippt habe... aber was tut man nicht alles! ;-)

    Ihr habt so süße Sachen als erstes Outfit rausgesucht! Richtig toll!

    Dann kann's ja losgehen! Hoffentlich musst du nicht mehr allzu lange warten!

    Liebe Grüße,
    Janina

    AntwortenLöschen
  11. Ich drück dich!!!!! Und wünsche euch viel Glück!!! GLG Dany

    AntwortenLöschen
  12. Oh es ist sooooo spannend *gg* Und so schöne Sachen, die ihr für den kleinen habt, da kann er sich gleich richtig wohl fühlen, wenn er das Licht der Welt erblickt :)

    LG Vivi

    AntwortenLöschen
  13. Hey...irgendwie beneide ich dich gerade...auch, wenn du jetzt wahrscheinlich nicht verstehst warum:-)*grins* Waren mitten im Umzug, als meine Kleine vor 3 Wochen kam...mein Mann hat am Abend der Geburt noch eine Umzugsaktion gestartet, damit wir mit der Kleinen nicht noch in die alte Wohnung müssen (sie ist auch 2 Wochen zu früh gekommen, sonst hätten wir fast 'nen ähnlichen ET) War mir alles viel zu viel, ich hatte auch gar nicht die Möglichkeit ihr Zimmerchen schön herzurichten und bin jetzt so langsam dabei. Aber meine Kleine ist so eine Zuckerschnute...und dein Kleiner wird sicher auch ein kleiner Süßer Kerl*freumitdir*. Du hast echt schöne Sachen für ihn vorbereitet (hab dich schonmal bei Facebook beneidet um deine Nähkünste*lach*)und er kann es sicher kaum abwarten bis er zu euch kommt! Schöne und tolle Sachen die du da geschenkt bekommen hast:-) Freu mich ganz dolle für dich, auch wenn ich dich gar nicht kenne*grins* Natalia aus B.

    AntwortenLöschen
  14. Hey:)
    Ja, das problem mit dem warten hatte ich vor 3 Jahren auch. Wir waren auch einmal vor der Geburt in der Klink, weil wir dachten, dass es nun endlich losgeht. Die Ärztin meinte, dass ich viel laufen, heiß baden und so komisch es klingen mag intensiven Geschlechtsverkehr haben sollte. und siehe da: nach 3 tagen nach dem 'test' kam unser Mädchen zur welt :))

    AntwortenLöschen
  15. Hui, wie spannend! Ich drück dir die Daumen, dass es eine wunderschöne Geburt wird (ja so etwas gibt es!).
    Nur noch ein Tipp von einer 2fach-Mutter: Ich glaube dein Babyoutfit für die Heimfahrt würde ich abändern: ich schwöre auf Wickelsachen insbesondere Wickelbodys, denn einem so zarten, wackeligem Babyköpfchen so einen Body und ein Shirt über das Köpfchen und dann die Arme rein zu ziehen, ist die ersten Wochen difficult. Auch die Hose mit dem Gummi finde ich nicht optimal, weil ja der Nabel mit Nabelklammer noch dran ist, das könnte im Autositz kniepen. Ich würde dir eher einen Wickelbody und Strampler oder Spieler oder Schlafanzugoverall empfehlen.
    Nur MEINE Meinung, wie du das handhabst, ist natürlich deine Sache ;-)
    Liebe Grüße Leene

    AntwortenLöschen
  16. Also alles gute wünsche ich. Das ist ja spannend. Hoffentlich wird alles gut. Falls du guten Tee brauchst empfehle ich diesen hier, da du sonst ja nicht viel trinken kannst. Einfach als Idee.

    Rönö

    AntwortenLöschen
  17. Eine chinesische Weisheit besagt, dass man den Tee trinkt, damit man den Lärm der Welt vergisst.

    VG
    Rosi von https://www.teaworld.de/tee/celestial-seasonings-tee.html

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, auch wenn ich es nicht immer schaffe zu antworten, lese ich doch jeden einzelnen und freue mich darüber!!!