Home About DIY Blogroll Contact Follow

03.07.2013

Ich nähe meinen Schreibtisch leer!

Es ist ja nicht so dass ich noch dringend Klamotten nähen müsste weil wir zu wenige haben, aber auf meinem Schreibtisch stapeln sich haufenweise zugeschnittene Kleidungsstücke die viel zu Schade wären wenn ich sie nicht nähen würde, deshalb werden hier fleißig Stapel abgearbeitet (und keine Neuen mehr gemacht!)

Da wäre zum Beispiel eine Yellow Sky ohne Öhrchen in der Größe 56, die brauchten wir sogar noch, denn wir haben außer dieser Jacke nur noch eine weitere. Die Jacke ist aus hellgelben Nicky und gefüttert mit Jersey. Bei den Farben hab ich mich mal richtig ausgetobt. 

Ein Strampelsack nach dieser Anleitung. Die sind so super einfach zu nähen! Dieser ist aus Interlockjersey (innen und außen) und weils so schön gepasst hat durfte Sandras Pandabär noch mit drauf.  Merkt man dass ich Pandabären gerne mag?!! :-) Strampelsäcke werde ich sicher noch nähen, noch einen wärmeren für den Winter und einen ganz dünnen für den Sommer.

Eine Hose in 74 aus der Zwergenverpackung , die lag hier halb fertig schon so etwa seit der 12 Schwangerschaftswoche rum, wahrscheinlich weil ich so gefrustet war den Stoff falsch herum zugeschnitten zu haben aber so ganz falschherum ist er gar nicht, ein paar Äpfel gucken in die richtige Richtung. 
Naja, wird schon nicht auffallen. :-D

 Dieser echt sehr langweilig aussehende Pulli aus der Zwergenverpackung, mein Erster!!!!!!! Ich habs wie ihr es mir geraten habt erstmal mit Sweatstoff probiert und siehe da, so schwer wars gar nicht :-) Also wer genauso viel Schiss hat Pullis und Shirts zu nähen wie ich, probiert es mit Sweat. dadurch dass sich der Stoff nicht so sehr dehnt, ist er viel einfacher zu vernähen. Jetzt überlege ich noch was man da Schönes drauf nähen könnte oder ob er so bleibt. Hat Jemand eine Idee?

 Ich näh dann mal weiter, ein paar zugeschnittene Teile sind da noch! :-) 
Diese Woche hab ich noch viel vor, bald kann ich euch die ersten Bilder vom Babybauchshooting zeigen :-) Bin ja froh, dass die Senkwehen/Übungswehen wieder etwas nachgelassen haben, vorgestern wars ganz schön arg konnte die Nacht nicht schlafen, da macht man sich schon so seine Gedanken obs vllt. doch bald losgeht. aber wie gesagt sie haben sich wieder beruhigt. Es bleibt spannend!

Kommentare:

  1. Wirklich schöne Sachen!!
    Ich würd das Shirt so lassen, ich finde man braucht auch ein paar neutrale Sachen die man zB zu der Apfelhose süß kombinieren kann!
    ♥ Chrisse

    AntwortenLöschen
  2. Ich find ja die Jacke total klasse, bin auch noch auf der Suche nach einem einfachen Schnitt... ist der einfach? :-)

    So gut wie Du nähen kannst, kannst Du doch sicher auch applizieren. Wie wäre es mit einem bunten Stoffrest aus dem Du ein Tier (z. B. Elefant in Seitenansicht oder einen Bärenkopf...) ausschneidest und auf den Pulli applizierst. Kam mir gerade als ich den Katzenkopf für mein Schlafsackprojekt im Nähkästchen liegen sah.

    Auf die Fotos bin ich sehr gespannt.

    AntwortenLöschen
  3. Oder du fässt die Bündchen mit Schrägband ein. :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde den Pulli so lassen. Mit dem Fröschli unten drauf ist er genau richtig, finde ich. Und ab und an tut ein wenig Ruhe auf den Kindersachen dem mütterlichen Auge auch gut ;o)

    Sehr schöne Sachen hast du da fabriziert! Mika wird ein hervorragend angezogener junger Mann sein <3.

    Liebe Grüße
    Luci

    AntwortenLöschen
  5. Wow!
    Ich bin einfach hin&weg von deinen Nähkünsten! Und der Stoff mit den Äpfelchen ist ja zuckersüß!
    Ach, ich muss mich auch mal hinsetzen und üben. Vielleicht schaffe ich es ja auch mal, so etwas Schönes zu machen.
    LG
    Nora

    AntwortenLöschen
  6. ich hatte auch sehr früh senkwehen, so ab der 34. Woche und das auch richtig doll. ich fand es zwar oft eher unheimlich aber im nachhinein ist es doch toll zu wissen das der Körper sich drauf vorbereitet. ich hätte es wahrscheinlich schlimmer gefunden wenn mein Körper so gar keine Anzeichen gemacht hätte.

    ich hoffe du bekommst die letzten zugeschnittenen Stapel noch vernäht :)

    AntwortenLöschen
  7. Wundersüßes Jäckchen. Ein Traum!
    Ich würde den Pulli so lassen. Ich spreche aus Erfahrung - Mein Sohn hat so viele bunte Sachen und kaum was schlichtes zum Kombinieren dazu!

    AntwortenLöschen
  8. Dein Baby guckt doch auf die Äpfel und dann sieht er es richtig rum. :) Ist doch klar...

    Mit der Erklärung habe ich auch mal einen Pucksack aus falsch geschnittenen Stoff verschenkt und das war total einleuchtend..

    Freu mich schon auf die Bauchbilder!!

    AntwortenLöschen
  9. Deine Sachen sind super süß, mein absoluter Favorit ist diese niedliche Jacke. Ich freu mich schon darauf bald deinen Zwerg vielleicht einmal darin bewundern zu dürfen.

    Ganz liebe Grüße und alles gute für die letzten Wochen,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Eins schöner als s andere...
    Ich glaub, ich würd den Pulli grad so lassen, manchmal ist was neutrales schön zum Kombinieren.
    Sonst hätte ich eine Panda-Stick-Appli vorgeschlagen (wenn ich doch nur zum Sticken käme, dann wüsste ich schon, was ich dir schicken könnte :(), aber dann hab ich den Frosch am Saum entdeckt und 2 versch. Tierchen, naja. Drum eher uni lassen.

    AntwortenLöschen
  11. Die Farben beim Jäckchen finde ich tooooll! Das mit den Äpfel wäre mir gar nicht aufgefallen... und auf den dunklen Pulli würde ich eine Häkelei drauf machen... ein Auto oder Äpfelchen oder so...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  12. Oh- wie immer besonders süß.
    Mir gefällt an deinen Sachen, dass die nie so aussehen, als ob man was von der Stange nachnähen möchte- die sind immer so schön einzigartig und toll!

    Bin schon gespannt, was du noch alles für deinen kleinen Spatz nähen wirst. :)

    PS: hab letztens auch meinen ersten (so einen ähnlichen wie du)Pullover genäht- auch aus Sweat- so schwer ist das wirklich nicht wie alle immer befürchten.

    LG Buinina

    AntwortenLöschen
  13. Och!!!!!!! Was für süße Sachen!!! Muss wirklich mal wieder meine Nähmaschine quälen!! =) GLG DAny

    AntwortenLöschen
  14. Was für tolle Sachen, besonders die "falsche" Apfelhose hat es mir angetan! So niedlich, die würde ich glatt haben wollen :)

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin schon sehr gespannt auf Fotos mit Baby drin ;-) Toll hast du die Sachen genäht, auf den dunklen Pulli würde ich aber auch noch einen Häkelbutton machen ( Fliegenpilzchen oder so)!
    LG, Solveig

    AntwortenLöschen
  16. Das sollte ich hier auch gaaanz dringend mal machen,aber stattdessen schneide ich lieber neu zu.
    Deine Sachen sind richtig toll geworden.:)

    LG Madlen

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Julia,

    das Westchen ist so wunderschön!
    Und auch der Panda-Strampelsack gefällt mir soo gut :)

    Alles gute für die restlichen Wochen!

    ♥-liche Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. oh, das gelbe Jäckchen ist ja der Hammer!!! Ich wollte auch endlich wieder mal nähen.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  19. Du kannst wikrlich ganz toll nähen! Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  20. ganz tolle sachen!!
    pulli-idee: aus bunten buchstaben, jeder aus anderem stoff appliziert, den namen "mika". dind ich super! :-)

    AntwortenLöschen
  21. ooooooooh der panda hat ja einen wundervollen platz erwischt <3 ich mag auch noch ein paar strampelsäckc nähen... denn lotti strampelt ihr decke immer weg (liegt ja bei mir mit im bett ;-) )

    überhaupt soooooo viele wundervolle sachen!!! ich liebe deinen stil so sehr <3

    AntwortenLöschen
  22. Wie ich deine Nähkunst beneide. Eine Freundin hat mir nun 2 Pumphosen genäht aber wenn ich das hier alles soo sehe...

    AntwortenLöschen
  23. Gott, diese Teile sind ja kleine Kunstwerke... ich beneide alle, die nähen können... ♥

    AntwortenLöschen
  24. wow! ich bin letztes Jahr auf deine Seite gestoßen, weil sich auch bei mir ein Bauchbewohner angekündigt hat :) Deine genähten Sachen sind so süß und du hast wahnsinnig tolle Stoffe. Den Schnitt der Yellow Sky werde ich mir auch bestellen- mal sehen wir ich mit Sweat-Stoff (keine Overlock) klar komme. Eine Pumphose hab ich schon genäht und den tollen Pucksack, den du hier vorgestellt hast. Da dieses Jahr in meinem Freundeskreis viele Babys auf die Welt kommen, kann ich so auch ganz tolle Geschenke nähen! - GLG! Nähmama2014

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, auch wenn ich es nicht immer schaffe zu antworten, lese ich doch jeden einzelnen und freue mich darüber!!!