Home About DIY Blogroll Contact Follow

15.08.2013

Ein paar Tage in Bildern

Tagtäglich entstehen hier Unmengen an Bildern (ich brauche dringend mehr Speicherplatz), darum gibts mal wieder ein paar gesammelte Bilder der letzten Tage.

Mika umgezogen nachdem er sich beim Stillen wieder komplett nass gemacht hat. Das passiert uns trotz Lätzchen jedes mal. 
Die Punktehose passt mittlerweile wie angegossen, unglaublich wie schnell das geht.

Ein bisschen Babykleidung bei H&M geshoppt, eigentlich wollte ich nur ein paar farbige Bodys kaufen, weil ich nur weiße Bodys da habe, die süßen Socken mussten aber auch noch mit und bei dm hab ich diese süße gestrickte Latzhose gefunden. 

Ganz viel Rummikub mit Marc gespielt.

Wieder so liebe Post von der Sandra bekommen. Ein Mika-Superman-Shirt :-) Schade, dass es noch nicht passt,  ich freue mich schon so es Mika bald anzuziehen. Daaanke nochmal liebe Sandra!!

Tatii-Post bekommen, ein prall gefülltes Päckchen mit ganz vielen schönen Dingen drin hat mich erreicht. Ich find ja die Hose am allertollsten, die hat ihre Martha schon getragen :-) Auch hier nochmal Danke, Danke, Danke!!!

Unseren Ergobaby das erste mal ausprobiert, Mika hat über eine Stunde zufrieden darin geschlafen. 

An Papas Finger genuckelt und irgendwann furchtbar gemeckert weil da gar keine Milch rauskommt.

Fenchel-Kümmel-Anis-Tee getrunken, soll die Milchbildung anregen. Ich hatte ein paar Tage unbemerkt viel zu wenig getrunken und so wurde meine Milch auch weniger. Der Tee hat wirklich gut geholfen. Ich achte jetzt auch darauf viiiel mehr zu trinken.

 Wie fast jeden Tag ein bisschen spazieren gewesen.

 so und jetzt verabschiede ich mich schon ins Wochenende, in Bayern ist heute nämlich Feiertag und morgen hat Marc frei :-)
euch wünsche ich ein tolles, sonniges Wochenende, bis Sonntag!

Kommentare:

  1. Schönes Wochenende euch dreien ♥

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schöne Bilder! Hach die erste Zeit hat doch wirklich was ganz Besonderes an sich!
    Die Sachen von h&m sind echt toll, ich mag diese Einfachheit in ihren Sachen. Und die Pünktchenhose gefällt mir richtig gut! Wir haben so eine dunkelblaue mit Sternen drauf, so ähnlich also und ich mag sie auch sehr :)

    Alles Liebe euch!
    Janina

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder, aber bitte nicht im Ergo tragen. Der ist für Neugeborene nicht geeignet durch das zu feste Rückenpaneel. Lieber Tuch oder Tragehilfen aus Tragetuchstoff. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir benutzen den ergobaby mit neugeboreneneinsatz, hatte nicht das gefühl das da was zu fest ist. tragetücher nutzen wir aber auch und die buzzidil-trage.

      Löschen
    2. Frag mal eine Trageberaterin, die empfehlen alle Ergo, Manduca und Co erst ab Sitzalter. Buzzidil ist da wesentlich besser. Der Neugeboreneneinsatz vom Ergo ändert ja nichts am Rückenpaneel. Den Unterschied merkt man, wenn du ihn mal in den Buzzidil oder dem Tuch setzt :) Ist nur ein lieb gemeinter Rat. :) Ich hab anfangs auch eine Trage benutzt, die nicht optimal war :(

      Löschen
    3. Ist der Neugebohreneneinsatz nicht extra dafür gemacht? Ich hab es damals mit Ergo genauso gemacht. Ich hab bis jetzt nicht den Eindruck, dass da was schief gegangen ist.

      Löschen
    4. Damals war ein anderr Wissensstand und es gab nicht so viele bessere Tragen...

      Löschen
    5. Es ist jetzt nicht gerade 50 Jahre her.

      Löschen
    6. Es ändert sich trotzdem sehr viel! ;-)

      Löschen
    7. Trage auch mit Neugeboreneneinsatz und finde es perfekt :)
      Maria

      Löschen
    8. In den letzten 2 Jahrn hat sich viel auf dem Tragemarkt gemacht. Und perfekt sind Ergo & Co eben nicht für Neugeborene, das ist bombenfest. Besser als Babybjörn definitiv, aber wenn sie Tuch & Buzzidil hat, kann sie den Ergo bos Sitzalter ja erstmal wegpacken. :)

      Es ändert sich wirklich jährlich was, sooo groß ist der Tragemarkt nun schon. Da wird man süchtig nach schönen Tüchern, Slings, Mei Tais :D

      Löschen
    9. Ja das ist ganz offensichtlich. Alles, was jetzt das allerbeste ist, ist in ca. 1 1/2 -2 Jahren mehr oder weniger das Schlimmste was du deinem Kind nur antun konntest. Das ist nicht nur beim Thema tragen so. Ebenfalls bei Ernährung, Schlafen etc pp.
      Richtig machen kann man im Prinzip nix.
      Außer vielleicht einfach mal ein bisschen gelassen sein und nicht alles auf die Goldwage legen, was man vielleicht mal irgendwo gelesen, gesehen oder gehört hat.
      Manches sind auch einfach nur geschickte Verkaufsstrategien einzelner Hersteller!
      PS: Wir sterben sowieso alle am Smog der Smartphones ;-)

      Löschen
    10. Naja, so würde ich es nun auch nicht sagen. Es ist eben nicht das Optimalste und das ist ja auch nur ein Hinweis, pber solche Hinweise war und bin ich dankbar.

      Nein, das sind keine Verkazfsstrategien, sondern die Meinug von geschulten Personal wie Trageberaterinnen. Es war ein Tipp von Tragemama zur Tragemama, was sie daraus macht ist ihr Ding. ;)

      Löschen
    11. Und du glaubst dieses Personal und die Trageberater werden nicht von den Herstellern beraten? Bzw bekommen evtl sogar Provision?

      Löschen
    12. Tipps kann man geben, wenn man danach gefragt wird. ;-)

      Löschen
    13. Nein, die sind eigenständige Menschen, die nicht von Herstellern bezahlt werden, sondern von eigenständigen Trageschulen ausgebildet werden.

      Sie betreibt einen Blog und ich lese hier schon lange mit und sie scheint offen für Tips zu sein, zumindest macht sie den Eindruck. Und ich glaube nicht, dass sie es mir übel nimmt, dass ich ihr den Hinweis gab.

      Löschen
    14. Ich glaube aber auch nicht, dass sie sich nicht selbst informiert hat und für sich die beste Lösung gefunden hat.
      Und natürlich hat jeder Berater Schulungen bei Herstellern. Das ist einfach so.

      Löschen
    15. Immer diese Diskussionen. Ganz ehrlich, es gibt bei jedem Produkt Vor- Und Nachteile und wenn sie den Ergobaby nicht täglich stundenlang benutzt, wird Mika schon keinen Schaden davon tragen. Ich finde, jeder sollte das so machen, wie er meint. Eine Mutter weiß schon, was gut für ihr Baby ist oder was nicht.

      Löschen
    16. Hallo,

      mach dir keine Sorgen, der Ergo ist auch für Neugeborene geeignet. Ein Tuch natürlich auch, aber nur wenn du es wirklich richtig binden kannst.
      Was genau am Ergo zu fest sein soll frag ich mich da...
      Ich glaub auf Ökotest gibt es einen Artikel dazu, dass gerade der Ergo gut geeignet ist.

      Genieße einfach die Zeit, sie ist so kostbar...

      LG JoJu

      Löschen
    17. @ JoJu: Bin voll deiner Meinung!

      Löschen
    18. Es war ein lieb gemeinter Rat & nein, gute Trageberater werden von keinem Hersteller bezahlt - so ein Käse.

      wer informiert ist, weiß, dass der Ergo nicht soooo optimal ost, da gibts bessere Alternativen, die sie ja auch da hat. Weiß nciht, warum daraus eine Diskussion entsteht. Ich habe ihr nur einen Rat gegeben und so wie ich sie einschätze, nimmt sie es nicht so auf wie ihr, sondern so wie es gemeint war: als lieb gemeinter Hinweis. Von Tragemama zur Tragemama! :)

      Löschen
    19. Nicht bezahlt! Geschult!!

      Löschen
  4. ... so ein süßer Fratz ... ein wenig beneide ich Euch das ihr das alles noch erleben dürft und ich schon durch bin ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    finde deine Bilder toll und das, was du schreibst, erleben wir auch gerade: Unser Sohnemann wird morgen zwei Wochen alt!
    Lg, michelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ui wie schön, dann ist mika nur eine woche älter als dein sohn. viel spaß beim nähen, ich hoffe es klappt! wir nutzen den pucksack sehr oft, der ist richtig praktisch!

      Löschen
  6. Ich werde übrigens heute versuchen, nach deiner Anleitung einen Pucksack zu nähen. Bin schon sehr gespannt.

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bilder! Schön das es euch so gut geht! Woher aus Bayern kommst du den?

    Liebe Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :-)eigentlich komme ich aus ja aus baden württemberg seit einem jahr wohnen wir aber in münchen und du?

      Löschen
  8. Och das ist ja die Hose die ich damals für die Martha genäht hab! :-) Schön, dass sie dir auch gefällt!

    Katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die ist auch wirklich toll, hast du schön genäht :-)

      Löschen
  9. So toll. Freut mich sehr das ihr es gut habt zusammen!! Sag mal, woher hast denn die Tasse der Gemütlichkeit?

    LG Rina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist eine uralte diddl-tasse die hab ich schon seit ich klein bin :-)

      Löschen
  10. Ganz wundervolle Bilder! Genieße die Zeit!

    GLG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöne Bilder! Die erste Zeit ist eine ganz besondere Zeit!
    Ich weiß nicht, ob ihr zum Stillen schon einen Lieblingsplatz habt, aber mir hat es sehr geholfen mir dort imer eine Flasche Wasser hinzustellen. Irgendwann im Verlauf der Stillmahlzeit sieht man die und das erinnert einen daran genug zu trinken.

    Viele Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das ist super im bett steht immer eine flasche wasser, muss da wirklich drauf achten!

      Löschen
  12. schöne Bilder! ihr seht so zufrieden aus, das freut mich!! Die Babylatzhose hab ich auch letztens gekauft :-) und die Wickeltasche hab ich auch nur mit grauen Pünktchen ;-) wir haben den gleichen Geschmack glaub ich ;-)
    Ohja das Trinken vergess ich auch total oft..
    wünsch euch weiterhin eine ruhige und entspannte Zeit! :-)

    AntwortenLöschen
  13. eine Frage noch.. welchen Schnitt hast du für die Pünktchenhose genommen? ist der aus der Zwergenverpackung?

    AntwortenLöschen
  14. Wenn es die Zeit zulassen sollte und die Lust dazu hast, kannst du ja die weißen Bodys mit ein paar selbstgenähten verdrängen: http://amberlight-label.blogspot.de/2013/08/fuchs-du-hast-die-gans-gestohlen-body.html Ich habe jetzt entdeckt, dass sich mit Tuch ;-) prima an der Nähmaschine nähen lässt und ihn das Gerattere ungeheuer zu beruhigen scheint. Schließlich hat er das auch schon als Bauchzwerg gehört ...

    AntwortenLöschen
  15. Toll was du schon alles unternehmen kannst... das lässt bei mir hoffen das es mir in einigen Tagen auch besser geht! Unsere Maus trägt auch die selbstgenähte Kleidung von mir und ich bin dann ganz stolz!
    Liebe Grüße Anny

    AntwortenLöschen
  16. Das sind aber schöne Bilder!
    Und es ist unglaublich, wie schnell so kleine Menschen am Anfang wachsen...
    Die Hose hätte ich auch kaufen müssen, so schön!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  17. Toller Blog!
    Ich gratuliere dir ganz herzlich zum Sohn! Wahnsinn, wie sich immer alles verändert!

    AntwortenLöschen
  18. Mal wieder Zuckersüße Bilder!! GLG Dany

    AntwortenLöschen
  19. Huhu,

    dein Kleiner ist so süß! Da kommt mir meine Püppi schon wieder riesengroß vor!

    Liebe Grüße Anja! :)

    AntwortenLöschen
  20. =) Gaaaanz, ganz tolle Bilder. So schön, wie gut du all die neuen Momente einfängst.

    AntwortenLöschen
  21. Die Bilder sind so zuckersüß :)

    AntwortenLöschen
  22. Ganz ganz tolle Bilder!
    Ich liebe deine genähten Babysachen <3
    Habe mich schon öfters durch dich inspirieren lassen :)

    Was habt ihr den für einen Kinderwagen? Wir brauchen für´s Zweite einen Neuen und sind uns so unschlüssig was für einen wir nehmen sollen.

    LG

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, auch wenn ich es nicht immer schaffe zu antworten, lese ich doch jeden einzelnen und freue mich darüber!!!