Home About DIY Blogroll Contact Follow

08.09.2013

6 Wochen Babyglück

  Sechs Wochen Baby sein: 
Lieblingsbeschäftigung: Papas Geschichten zuhören.
Darauf bin ich stolz: Auf die 4,8kg die er mit seinen gerade mal 6 Wochen bei der U3 hatte. Hallooo wo ist denn mein zierliches kleines Neugeborenes hin?!!
Das mag ich gar nicht: Wenn Mama isst, mit 99%iger Wahrscheinlichkeit weint er dann und hat auch hunger.

Sechs Wochen Eltern sein: 
Neue Erkenntnisse: Mein Baby hält nichts von Stillen nach Uhrzeit, auch wenn der Kinderarzt meint ein Baby in dem Alter muss nur alle 3 bis 4 Stunden trinken. Wir stillen schon immer nach Bedarf und werden das auch weiterhin tun.
Schreckmoment:-
Dafür fehlt die Zeit: Für den Haushalt, alles was über Wäsche machen und Spülmaschine ein -und ausräumen hinausgeht bleibt meist liegen.
Der glücklichste Moment: Der Moment als die Lach-Fotos entstandenn sind, wenn Mama mit weit aufgerissenen Augen "Haaaalllooooo" sagt, findet Mika das tierisch lustig.
Streit über: Muss man wirklich alle Coupons die man bekommt einlösen?!
Nächte/Schlaf: Gemütlich, fragt man mich morgens wie oft Mika trinken wollte weiß ich es gar nicht mehr. Mika liegt immer neben mir, ich ziehe ihn einfach zu mir und schlafe beim stillen weiter.
Darauf freuen wir uns: Wenn Mika ein bisschen größer ist, gehen wir endlich mal wieder in die Therme.
Das macht Mama glücklich: Das neue Sofa :-)
Das macht Papa glücklich: Samstags mal bis 9 schlafen zu dürfen.

Kommentare:

  1. Das sind ja süße Fotos!
    und der Body mit dem M steht ihm sehr gut.

    Grüße Sonnenblume

    P.S. nein, man muß nicht alle Gutscheine einlösen - ich hab schon welche entsorgt.

    AntwortenLöschen
  2. Uuiii dieses Lachen, total süss!!! Ich glaube das entschädigt für einige unruhige Nächte?! :-) Euren Mika könnte man jedenfalls sofort wegklauen :-) Liebe Grüße Carina

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich schon immer richtig auf deinen Babyglück-Wochenrückblick! Euer Mika ist sooooo süß, das kann ich euch gar nicht oft genug sagen! :))

    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  4. Still bitte weiter nach Bedarf, diese Meinung ist ja mal total veraltet... Benno würde dann täglich vor Hunger/Durst schreien müssen. Stillen ist immerhin auch trinken und ich trinke auch nicht nur alle 3-4 Stunden was.

    Ein total süßes Lachen hat euer kleiner Schatz. Da geht einem das Herz auf. :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Stillen nach Bedarf ist das Beste, was du tun kannst. Dein Mama-Instinkt funktioniert hervorragend! :)

    Und beim Schlafen geht es mir heute noch so mit 11 Monaten. :D

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank, mein Tag war bis jetzt eher stressig, aber bei den Bildern konnte ich nicht anders als zu lächeln :)
    Ganz süßen kleinen Mann habt ihr da, genießt es!

    Lieben Gruß,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Ahhh - dieses Lachen ist absolut toll!

    Danke für die tollen Bilder!

    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Wunderhübsche Lachbilder sind das! :)

    Absolut goldig!

    Vielen Dank, dass du uns daran teilhaben lässt.

    LG Frau Wundertoll

    AntwortenLöschen
  9. Es ist einfach der Hammer. Jetzt ist der Kleine schon fast kein Neugeborenes mehr. Und soooo süss. Ich wünsch euch, dass ihr jede Sekunde geniessen könnt!
    Liebe Grüsse,
    Kathi

    AntwortenLöschen
  10. ♥♥♥ Zum Verlieben!!! ♥♥♥

    Muss erst einmal die letzten Wochen nachlesen und Fotos von Mika gucken gehen. So zuckersüß, der kleine junge Mann ♥

    liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  11. Oh, was für tolle "Lach-Fotos"!!! Mika ist sooo süß, ich freu mich immer über Neuigkeiten von ihm. :)

    Und nein, man muss nicht alle Coupons einlösen... die meisten sind totaler Schrott.

    LG
    Nora

    AntwortenLöschen
  12. Wieder ganz tolle Bilder und wie schnell er sich in den letzten Wochen entwickelt hat. Ein kleiner Mädchenschwarm, euer kleiner Mika ^^.

    Liebe Grüße Mia

    AntwortenLöschen
  13. Oh mein Gott, wie süüß! Da geht einem doch das Herz auf. Das erste Lächeln ist einfach zauberhaft...
    Genießt es weiterhin...

    GLG Verena

    AntwortenLöschen
  14. Die Lachfotos sind ja zuuu süß! Da muss man einfach gleich mitlachen :D

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschöne Bilder!! Und auf Therme hab ich auch immer Lust.. Das ist immer so schön warm ;-)

    AntwortenLöschen
  16. Oh war noch gar nicht fertig :-) freu mich schon auf die nächsten Bilder.. Echt wahnsinn wie schnell sich der kleine entwickelt.. Ich finde er hat sich schon etwas verändert von den Gesichtszügen her.. Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  17. Wie susses Lach!:) Die elteren sagen dass die erste 6 Woche sind die schwerste...So ENJOY!!!:)

    AntwortenLöschen
  18. Hallo du, ich habe gerade deinen Blog entdeckt und bleibe !

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Bis lang war ich stiller Leser, aber jetzt muss ich einfach einen Kommentar da lassen:
    Bitte bitte lass die Meinung deines Arztes an dir vorbeirauschen und stille weiter nach Bedarf! Mein Kleiner ist jetzt 4, 5 Monate und ich hab das von Anfang an auch genauso gemacht. Entscheide immer nach deinem Bauchgefühl. Der weiß es am Besten. Schließlich hat Mika da 40 Wochen drin gewohnt! ;-)
    Und zu den Coupons: Ich hab hier einen riesen Haufen liegen - also nein :-D
    Viele Grüße, Janina
    Ps. Tolles Sofa!

    AntwortenLöschen
  20. ...gratuliere zu deinem süssen :-) diese lach-fotos sind herzerwärmend!
    und ich muss mich einer vorrednerin anschliessen: hör auf keinen fall auf den rat, nur alle paar stunden zu stillen! die milchproduktion wird nach bedarf geregelt, wenn dein kleiner mehr braucht, wird er öfter nuckeln wollen, dadurch weiss dein körper, dass mehr produziert werden muss. umgekehrt funktioniert das genauso. du würdest also im schlimmsten fall riskieren, dass du nicht mehr genug milch hast, dann wäre wohl der nächste rat des arztes zuzufüttern...
    alles gute euch :-)
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  21. Was ein wundervoll glückliches Baby... da geht mir persönlich direkt das Herz auf. Soooo toll!!!

    AntwortenLöschen
  22. ganz bezaubernd! stillen nach bedarf ist das allerbeste und als mama weiß man es noch mal so gut, nur nicht verunsichern lassen!!! es gibt auch phasen, wo sie stündlich trinken wollen, meist nachmittags, das so genannten cluster feeding, die zeit wo die brust sich umstellt auf eine gehaltvollere nahrung, sich dem baby also anpasst, durch das viele nuckeln weiß die brust aha der brauch schon mehr, die tage also durchhalten und nicht zufüttern mit flascherl & co! so das ist meine meinung nach 3 stillkindern :)
    das mit dem überstrecken auf eine seite hat sich schon gegeben oder ward ihr bei einer osteopathin?
    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nene zufüttern tun wir nicht, meine milch reicht ihm ja :-)
      probleme mit überstrecken hatte er nicht, er hat nur seine lieblingsseite zu der er immer schaut. das hat sich jetzt aber schon sehr verbessert, wir üben das auf die andere seite schauen jeden tag. der arzt meint es ist alles ok, keine blockaden oder ähnliches.

      Löschen
  23. Einfach ein Sonnenschein, Dein Mika.

    Ich habe auch nach Bedarf gestillt und irgendwann hat es sich ganz allein auf 3/4 Stunden eingependelt. Mit jedem Wachstumsschub gerät so ein Rhythmus auch schon mal aus dem Takt. Du machst das schon :)

    Liebe Grüße Evy

    AntwortenLöschen
  24. So knuffig der kleine Mann! Stillen nach Plan? Das erzählen heute noch Kinderärzte? Ich habe gedacht das war mit den 70igern zu Ende! Ich kenne auch kein Baby (inkl. meinem) welches in dem Altern mit 3,4 Stunden zufrieden war.
    Laß Dich nicht verunsichern, Du weißt das als Mama sowieso besser als jeder Arzt und machst das schon ganz richtig! ;-)

    Liebe Grüße Shiva

    AntwortenLöschen
  25. Ganz tolle Lach-Fotos!
    Und auch ich bin der Meinung: Stille nach Bedarf!
    Unsere Maus hat gerade oft das Bedüftnis einfach nur bei Mama zu nuckeln - auch das ist ok für mich!
    Liebe Grüße Anny

    AntwortenLöschen
  26. Schicke Dir liebe Grüsse von meinem neuen Blog. Würde mich wahnsinnig freuen, wenn Du mich mal besuchen würdest und Deine Meinung dazu abgeben würdest.

    Liebe Grüsse auch an den kleinen Mann.

    Rina
    (ehem. 1u1macht3)

    AntwortenLöschen
  27. Ich habe es geschafft und endlich nach deiner tollen Anleitung einen Strampelsack genäht. Habe ihn mit günstigen aussortierten Stoffen ausprobiert und werde mich jetzt auch an schönere Stoffe wagen. Vielen Dank für die Anleitung, michelle
    http://michelles-perlen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, auch wenn ich es nicht immer schaffe zu antworten, lese ich doch jeden einzelnen und freue mich darüber!!!