Home About DIY Blogroll Contact Follow

26.09.2013

Von doofen Tagen und was sonst noch so los war

Die letzten drei Tage waren ziemlich anstrengend, Vorgestern war Mika ganz arg unzufrieden, nichts war ihm recht, auf dem Arm wurde geweint, an der Brust, in der Wiege und an schlafen war gar nicht zu denken. Am nächsten Tag hat er dann natürlich fast den ganzen Tag durchgeschlafen, ich hab mir ja schon gedacht, dass er dann die Nacht nicht gut schlafen wird und so war es leider auch. Die ganze Nacht hat er alle halbe Stunde gemeckert. Jetzt bin ich auch noch krank....an solchen Tagen möchte ich einfach mal kurz Urlaub vom Mama sein nehmen, ein paar Stunden schlafen und erst mal wieder gesund werden.
Ich glaube Mika spürt sehr deutlich wie es mir geht und reagiert deshalb mit Meckern und Weinen. Hoffentlich wird er nicht auch krank.
Wird Zeit, dass der Papa nach Hause kommt!

Natürlich hatten wir auch viiiiele, viele schöne Momente, was bei uns sonst noch so los war seht ihr hier:
Zwei neue Hosen genäht, wie gut, dass die Katha sich an ihrem tollen Wolkenstoff  satt gesehen hatte, ich wollte den schon immer mal haben, also haben wir getauscht.

Der Schnitt ist mal wieder aus der Zwergenverpackung 2.

Mika hat seinen Daumen entdeckt, er versucht schon so lange den Daumen in den Mund zu bekommen, ist ja auch gar nicht so einfach bei so vielen Fingern.

Mit Marc im Max Pett vegan Frühstücken gewesen .

Wir haben uns in unsere Tracht geschmissen und waren bei wunderschönem Wetter auf dem Oktoberfest.

Post von Snaply Nähkram bekommen, besonders die kam Snaps kann ich für die nächsten Nähprojekte gut gebrauchen.

Einen Zalando-Gutschein geschenkt bekommen und etwas Schönes für Mika bestellt. 

Mit Grippe auf dem Sofa gelegen und versucht ein bisschen zu schlafen...

 ...Mika dagegen hielt nicht viel vom Schlafen.

Ich hoffe doch euch gehts allen gut!
Wir lesen uns am Sonntag wieder :-)

Kommentare:

  1. ach Gott ist das Foto zuckersüß wo er sein Däumchen im Mund hat (:

    Hoffe du wirst schnell wieder gesund (:

    Liebst,
    Aileen <3

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Julia!

    So Tage kenne ich zu gut :o) Ich wünsche dir ganz gute Besserung, dass du schnell wieder fit bist und dein kleiner Mika nicht krank wird. Wir sind schon wieder beim Inhalieren ... (Augen zu und durch!)

    AntwortenLöschen
  3. Mika wird immer süßer! :) Und dass man so Tage hat, an denen frau mal Urlaub vom Mama sein möchte, finde ich total normal.. jetzt mal so als Nichtmama gesagt!

    Wo ist denn Marc?

    Und der Wolkenstoff ist echt toll.. gibt es den gar nicht mehr zu kaufen?

    Gute Besserung, LadyPeach =)

    AntwortenLöschen
  4. Och Mensch, ihr beiden! Gute Besserung wünsche ich dir! Aber weißt du was das schöne ist, ich glaube es ist der Alltag, ihr seid angekommen und das ist doch ganz wunderbar! Es wird immer gute und schlechte Tage geben. Ich drücke natürlich die Daumen, dass die guten Oberhand gewinnen :-) Lasst es euch gut gehen! Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Doof solche Tage.
    Aaaaaber!!! daran "wächst" man/FRAU...DAS kenne Ich nur zu gut.
    Ich finde es auch heute nach 10 Jahren Mama sein immer noch interessant zu erfahren wie weit die
    "Schmerz-Grenze" liegt und wie viel man als Mama wegstecken bzw. einstecken kann.
    IRGENDWIE geht ALLES...dann halt nur nicht sch schnell...

    LG Sarah alleinerziehend von 2 Zwergnasen

    AntwortenLöschen
  6. Ach herje das ist ja doof. Aber solche Tage haben wir ja auch gell? Nur wir reden dann halt nicht oder stänkern verbal. Stell Dir vor wir würden im Geschäft auch so rumquängeln oder quietschen. Das wäre doch mal lustig?!
    Ich wünsche Dir eine ganz gute Besserung.

    LG Rina
    kostbar1983.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  7. Juhu liebe Julia,
    euch beide in Tracht zu sehen ist super, aber (jetzt kommt der spießige Bayer) du bist doch verheiratet, dann musst du deine Schleife an der Dirndlschürze auf der Rechten seite machen.
    Damit es alle anderen auch wissen :-)

    Viele Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Gute Besserung!
    Ist natürlich blöd, wenn man selbst so krank ist und sich nicht wirklich richtig auskurieren kann. Ich hoffe, dir geht es bald wieder besser.

    AntwortenLöschen
  9. witzig, meine bestellung von snaply kam gestern ;) du arme, hoffentlich wirst du schnell wieder gesund!

    Mika ist soo groß geworden :) zuckersüße bilder! Liebste Grüße Lisanne

    AntwortenLöschen
  10. huhu Julia :)
    mikas Stimmung klingt ja ganz nach einem Entwicklungssprung,passt ja jetzt auch in die Zeit so um die 8. Woche...
    vlt kennst du ja das Buch "oh je ich wachse" da sind alle diese Sprünge zeitlich thematisiert.
    natürlich ändert das nichts am schreienden kind aber es hilft verstehen und man weiß womit man in welchen Wochen rechnen kann...
    Liebe grüße chrissi

    AntwortenLöschen
  11. Gute Besserung! :) Und sieh es positiv, Mika bekommt all deine Abwehrstoffe, die dein Körper gerade gegen die Grippe aufbaut ;)

    AntwortenLöschen
  12. auch von mir gute besserung.
    ich mag dir ja keine angst machen, aber als ich noch gestillt habe war ich eigentlich jeden monat mehr oder weniger schlimm krank, bzw erkältet. 2 mal davon sogar ganz fies mit grippe, fieber, mandeln usw.
    elli hatte in der zeit allerhöchstens einen schnupfen, aber toll war es für uns alle wirklich nicht.
    das mit den abwehrstoffen stimmt allerdings, das dollste was elli bisher hatte waren wie gesagt die verschnupften zeiten :)
    aber du hast es ja gut auf deinem emütlichen sofa, da erholst du dich bestimmt ganz schnell.

    liebe grüße
    nikole

    AntwortenLöschen
  13. Hey!

    Ich wünsch Dir ganz schnell gute Besserung!Damit Du wieder viel Kraft für Deinen Süßen hast.Und zum bloggen.Hab deinen Blog erst kürzlich entdeckt und schwuuuubs,schon gehörst Du zu meinen Lieblings-Bloggern.
    Also,freu mich drauf wieder von Dir zu lesen und schöne Bilder zu sehen.
    LG
    Ronja

    AntwortenLöschen
  14. ohje du Arme :-* ich wünsch dir Gute Besserung! werd ganz ganz schnell wieder gesund <3

    AntwortenLöschen
  15. ohje...alles wird gut :) ich wünsch dir gute besserung und hoffe das der kleine mann verschont bleibt. puckst du ihn? das hat bei uns immer super geholfen wenn meiner so unruhig war und nicht schlafen wollte/konnte. einmal gepuckt und zack in der nächsten minute war ruhe und das kind schlief friedlich. meine hebi hat mir dazu geraten. geht auch mit einem großen kopfkissen :)

    AntwortenLöschen
  16. ich hoffe es geht dir bald besser und dass Mika wieder guter Laune ist.

    lg

    AntwortenLöschen
  17. Hi! Hab Dein Blog grad erst vor Kurzem entdeckt und finde Deinen Kleinen so goldig!
    Tut mir Leid, dass es Dir nicht gut geht. Ich fand Stillen immer sehr anstrengend, dann auch noch krank zu sein ist nicht so lustig.
    Übrigens kann ich mich erinnern, dass meine beiden Mädels auch zwischen der 8. und 9. Woche so unzufrieden waren. Das liegt daran, dass sie dann plötzlich mehr Milch brauchen und ein paar Tage lang immer nicht richtig satt werden. Leider dauert es auch ein bisschen, bis sich die Milchmenge angepasst hat, aber dann ist es mit der Unzufriedenheit erstmal wieder vorbei.

    Ich hoffe, es geht Dir bald besser und der junge Mann ist wieder zufrieden!
    Herzliche Grüße aus dem hohen Norden,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Julia,
    als ich deinen Blog gelesen habe, dachte ich auch direkt an einen Entwicklungssprung und wollte dir das Buch empfehlen "Ohje ich wachse", aber das hat chrissi ja schon gemacht... ;-)
    Nur gegen die Erkältung steht dort auch nichts drin... Ich hoffe, dass es dir mittlerweile besser geht. Ein Erkältungsbad wirkt vielleicht?!
    Unser Kleiner (gute acht Wochen) hat seinen Sprung glaub ich schon hinter sich. Jetzt findet er nur manchmal nach seinen immer länger werdenen Wachphasen die Kurve zum Schlafen nicht.
    Dann packe ich ihn in unser Tragetuch und das hilft eigentlich immer. Jetzt schlummert er gemütlich!
    Glg, michelle

    AntwortenLöschen
  19. Gute Besserung!
    Habe schon lange nicht mehr rein geschaut und muss sagen, dein kleiner Prinz wird auch von mal zu mal süßer.
    Mein kleiner Mann war nicht so der große Kreischer aber wenn er denn doch mal nicht geruht hat oder ihm irgendwie unwohl war habe ich ihn gepuckt. Das fand er immer ganz toll.
    Ihr schafft das ich glaube an euch.
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  20. Och, wie süß das Bild mit dem Daumen im Mund ist... ♥. Einen sehr hübschen Jungen habt ihr.

    Ich erwarte nun auch jede Minute mein zweites Kind, und kann es kaum erwarten, endlich wieder ein "winnikleines Baby" (wie die große Schwester sagt) in den Armen zu halten :).

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, auch wenn ich es nicht immer schaffe zu antworten, lese ich doch jeden einzelnen und freue mich darüber!!!