Home About DIY Blogroll Contact Follow

28.03.2013

Wohnungstour Teil 2: Das Wohnzimmer

Ein halbes Jahr nach meiner letzten "Wohnungstour" die  im Wohnzimmer anfing und dort auch wieder endete starte ich jetzt einen zweiten Anlauf. Wir beginnen wieder im Wohnzimmer aber mit dem Versprechen, dass ich euch in den nächsten Posts auch den Rest der Wohnung zeige :-)
Nach einem halben Jahr sieht alles viel belebter aus, ein bisschen Deko kam hinzu, eine neue Lampe, man sieht, an den Schreibtischen wird gearbeitet, die Bilderwand wird immer größer....
Natürlich wird sich hier im Sommer einiges ändern, wenn unser kleiner M. da ist. Ja richtig der Anfangsbuchstabe wird ein M sein, soviel sei verraten, wie er denn letztendlich heißen wird bleibt noch ein Weilchen unser Geheimnis :-P 
Ich will jetzt auch gar nicht mehr viel schreiben, schaut euch doch einfach mal um im Hause Punkelmunkel, viel Spaß! 
 Ich hoffe euch hats gefallen, bald gibts mehr zu sehen.
Vielleicht habt ihr ja auch Lust eure vier Wände mal zu zeigen, ich finde es immer total interessant wie andere Leben, falls ihr Lust habt mitzumachen, schreibt mir doch euren Link in die Kommentare.

Habt ein schönes verlängertes Wochenende!!

26.03.2013

Dem Schnee zum Trotz

Der Schnee da draußen macht mir gar nichts aus, ich bin in Gedanken schon im Frühling angekommen und nähe bunte Sommerkleidung wie diese Räuberhose aus dem tollen Birnenstoff von Jolijou. Eine Knotenmütze gabs auch noch dazu. Vielleicht näh ich noch ein passenden Halstuch dann hab ich ein schönes Set :-)
Die ganzen dunklen und dicken Winterstoffe dürfen ruhig wieder für ein Weilchen verschwinden, ich will Sommerstoffe sehen, solche wie die bei bei Naehgarten, wo es auch den Birnenstoff gibt.
Erinnert ihr euch eigentlich noch an meine Wohnungstour die ich letztes Jahr angekündigt habe? Bisher gabs ja erst das Wohnzimmer zu sehen, ich hab heute aber ganz fleißig viele, viele Fotos gemacht und bearbeit., die werden dann nach und nach veröffentlicht, damit ihr auch den Rest der Wohnung zu sehen bekommt.
Schande über mich, dass das so lange gedauert hat, ich war ein bisschen faul was das Aufräumen angeht :-D

25.03.2013

Aboboxen für Mamis

Wer Überraschungen genauso gerne mag wie ich, kann den Hype um Aboboxen sicherlich verstehen. 
Es gibt  ja mittlerweile unendlich viele Aboboxen auf dem Markt, für Kosmetikfans, für Bastelfans und eben auch für Mütter bzw. werdende Mütter. Ich habe mir gleich zwei verschiedene Boxen zum Testen bestellt, einmal die Nonabox von der ich bis vor kurzem noch nichts wusste und die allseits bekannte Mamibox

Die Nonabox:
Drin war:
- Cloud B Schlummerkissen mit Lavendelduft:, find ich sehr toll, die kuschelige Hülle ist waschbar und das Lavendelkissen kann man auch herausnehmen. 

Weinrich Schokoladenfabrik Osterschokolade, Nussige Crisps und feine Vanille, Marc fand sie seeehr lecker :-)


- LUSH Küken-Tuch zum Verpacken von Geschenken, damit kann ich leider nichts anfangen, finde es auch nicht besonders schön.

- Reer AQUAINT natürliches Reinigungswasser für runtergefallene Schnuller etc. hätte ich mir bestimmt nicht gekauft aber benutzen werde ich es auf alle Fälle. Das Wasser ist 100% natürlich und wirkt rückstandsfrei. Kann man sicher gut gebrauchen wenn man mal unterwegs ist, der Schnuller runterfällt und kein Waschbecken in Sicht ist

- Mawaju mag Fashionmagazin für Babys, Kids & Moms, hab ich leider schon, wird verschenkt

-Mutterpasshülle Hab ich auch schon, wird daher auch weiter verschenkt.

-Kurzarmbody von Hessnatur + 10€ Gutschein ohne Mindestbestellwert für den Onlineshop, das ist mein persönliches Highlight der Box, ich liebe ja Kleidung aus Biobaumwolle, die hat natürlich auch seines Preis und darum freue ich mich umso mehr, dass in der Box ein Body von Hessnatur drin war. Den Gutschein habe ich auch direkt eingelöst und mir drei Mullwindeln bestellt.

Mein Fazit:
4 Von 7 Produkten haben mir super gut gefallen der Wert alleine von dem Body und dem Gutschein übersteigt schon den Preis der Box von 25€ also hat es sich allemal gelohnt und ich bin total glücklich mit der Box. Gut finde ich auch, dass man beim Bestellen angeben kann wie alt das Kind ist bzw. in welcher Schwangerschaftswoche man ist und ob man eine Box für einen Jungen, ein Mädchen oder eine geschlechtsneutrale Box möchte. Die Nonabox hat mir gleich beim ersten mal so gut gefallen, die werde ich weiterhin bestellen.


Die Mamibox:

Drin war:
-Alvi Kapuzen Badetuch aus 100% Baumwolle, wir haben zwar schon zwei Kapuzenhandtücher aber auch ein drittes können wir noch gut gebrauchen. 
-Styx Naturkosmetik Pflegeöl und Milch, 2 x 30 ml, der Geruch ist sehr neutral was ich schonmal gut finde und Naturkosmetik ist auch super, da ich selbst nur Naturkosmetik kaufe und benutze. Die Marke kenne ich zwar noch nicht wird aber getestet.
-Novatex Dentistar Schnuller Größe 2 ab dem ersten ZahnDer Dentistar Schnuller nimmt Rücksicht auf die normale Zahnstellung. Die natürliche Entwicklung des Milchgebisses wird optimal unterstützt und Fehlstellungen können vermieden werden. Wir werden sehen ob wir den Schnuller gebrauchen können 
-Spielstabil Klapperring 0+, mag ich leider nicht, wir haben schönere Alternativen aus Holz schon hier. Der Ring wird daher weitergegeben.
-Reer Steckdosenklappe 5 Stück, sehr sehr praktisch und sinnvoll. Die werden wir gebrauchen können sobald das Baby krabbelt. 
-Weleda Sandorn Handcreme 50 ml, wie schon erwähnt bin ich ein Fan von Naturkosmetik, da hab ich mich natürlich riesig über die Handcreme gefreut. Sie ist auch schon in Benutzung und den Duft mag ich trotz geruchempfindlicher Naser sehr gerne. 
-Baby & Co. aktuelle Ausgabe, würde ich mir nie kaufen schaue ich aber trotzdem sehr gerne an wenn ich sie geschenkt bekomme
-Ostergeschenk Pures-Traubencuvee alkoholfrei, wurde am Wochenende getrunken und war wirklich sehr lecker. Ein netter Ostergruß vom Mamiboxteam :-)
                                                                      Mein Fazit:                                                                              Bis auf den Klapperring haben mir alle Produkte gut gefallen, am besten finde ich die Weleda Handcreme und das Kapuzenhandtuch. Mit 19,95€ ist die Box ziemlich günstig und hätte sich schon mit dem Handtuch und den Styx Plegeprodukten gelohnt. Super finde ich an der Box, dass wirklich sinnvolle Sachen wie die Steckdosenklappen und das Badetuch reingelegt wurden, das sind Dinge die wir wirklich gebrauchen können. Ich werde auch die Mamibox weiterhin abonnieren. Das Gute ist ja man kann sie jederzeit kündigen falls einem die Boxen nicht mehr gefallen oder man einfach keinen Bedarf mehr hat.

Habt ihr auch eine der beiden Boxen abonniert oder kennt ihr noch weiter tolle Aboboxen für Mütter?

24.03.2013

22.Woche


Wie weit bin ich: 21+6
Bauchumfang: 91,5cm
Der beste Moment diese Woche: Die Bussightseeintour durch München mit Marcs Eltern und seinen beiden Brüdern, danach gings noch ins Deutsche Museum. Wer noch nicht dort war, es ist auf alle Fälle einen Besuch wert!
Ich vermisse: Meine normalen Hosen anziehen zu können, hab mir bisher nur ein paar Umstandsleggins zugelegt aber eine Jeans wäre schon nicht schlecht.
Heißhunger auf: Vanillepudding mit Erdbeeren, gabs jetzt zwei Tage hintereinander und ich hätte schon wieder Lust drauf!
Wehwehchen: Kreislaufzusammenbruch beim Elterninformationsabend im Krankenhaus, der Raum war deutlich zu warm und bevor ich was sagen konnte war ich auch schon weg. 
Blöder Zeitpunkt denn der Vortrag war echt interessant.
Ich freue mich:  Auf mein Bett, das Wochenende war zwar schön aber auch anstrengend!!

Die Idee stammt von der lieben Svenja.
Weitere Babybäuche könnt ihr hier sehen:

19.03.2013

So lässt es sich schlafen

Noch schläft mein Baby zufrieden und glücklich in meinem Bauch, da fühlt es sich wohl und geborgen. 
Wenn der Kleine aber auf der Welt ist braucht er ein eigenes Bettchen, in dem es sich schön Träumen lässt. Anfangs wird er im Stubenwagen direkt neben unserem Bett stehen, für die Gemütlichkeit habe ich schon gesorgt.
Den Stubenwagen von Alvi durfte ich von der lieben Sylvia übernehmen, viiiielen Dank nochmal dafür, ich find ihn soo toll und Marc auch :-)

 Der kleine Elefant sorgt für schöne Gute-Nacht-Musik mit dem Lied:"Weißt du wieviel Sternlein stehen". 
Man sagt ja Babys erkennen die Musik die sie im Mutterleib gehört haben später wieder, darum kann man sich schon in der Schwangerschaft Babys spätere Spieluhr auf dem Bauch legen. Ob das wohl stimmt?? Schaden kann es jedenfalls nicht.

In den kälteren Sommernächten wird uns diese Kuscheldecke treue Dienste leisten. Decken kann man nie genug haben, vorallem wenn sie so schön aussehen und auch noch so kuschelig sind.

Sobald der Kleine etwas größer ist und seine Umwelt bewusster wahr nimmt, wird er im Bettchen liegend auf Fliegenpilze und Kleeblätter blicken können. Später wird das Mobile dann über dem Gitterbettchen aufgehängt.

Bisher stand der Stubenwagen im Schlafzimmer und diente als Ablage für Wäsche aber als heute der ersteigerte Betthimmel und das Nestchen ankamen, musste ich einfach schauen wie das Ganze fertig aufgebaut aussieht. 
Wenn das Bettchen jetzt so vor mir steht, werde ich schon ein bisschen sentimental. In 18 Wochen soll unser Sohn darin liegen, ich kann es gar nicht erwarten ihn kennenzulernen, zu sehen wie er aussieht, ob er eher nach Marc oder nach mir kommt, wie das Leben mit ihm sein wird...

17.03.2013

21.Woche


Wie weit bin ich: 20+6
Bauchumfang: 91cm (-1cm) und 2kg hab ich bisher zugenommen. Irgendwie tut sich gar nichts. 
Der beste Moment diese Woche: Der Termin beim Frauenarzt, dem Kleinen gehts super, er ist mittlerweile schon 24cm groß.
Ich vermisse: die Bewegung im Bauch wenn er mal schläft, ich mach mich auch immer ganz verrückt wenn er an einem Tag ein bisschen ruhiger ist. Am liebsten hätte ich eine Livecam direkt in den Bauch um immer gucken zu können obs ihm gut geht.
Heißhunger auf: ganz viel Süßes und Erdbeeren
Wehwehchen: Ich dachte mein Kreislauf, wäre wieder in Ordnung aber U-Bahnen mag er scheinbar gar nicht. 
Lange stehen ist doof und lange sitzen auch! Da hilft nur Bewegung oder hinlegen.
Ich freue mich: Auf Marcs Familie die nächste Woche zu Besuch kommt, dann machen wir endlich mal eine Sightseeing-Bustour durch München, damit wir die Stadt in der wir schon seit einem halben Jahr leben auch mal kennenlernen :-D

Die Idee stammt von der lieben Svenja.
Weitere Babybäuche könnt ihr hier sehen:

14.03.2013

Kinderkleidung aufgemotzt

Ganz viel von der Babykleidung die wir schon haben stammt vom Flohmarkt, Ebay, Mamikreisel... Besonders Bodys oder einfarbige Shirts kaufe ich dort gerne weil man sie so toll verschönern kann und nich viel Geld dafür ausgeben muss. Toll zum Verschönern finde ich gehäkelte Motive wie hier die Eulen, Füchse, Äpfel, Pandas usw. Leider kann ich selbst nicht so gut häkeln darum kaufe ich die Aufnäher immer bei Dawanda und beneide andere um ihr Häkeltalent :-) 
Ich finde die Aufnäher machen ganz schön was her und gekaufte Kleidung sieht gleich viel einzigartiger und bunter aus.

Die beiden süßen Tierchen hab ich bei WollSüchtig gefunden, 
Den Apfel hab ich schon ne Weile hier liegen, weiß leider nicht mehr wo ich ihn gekauft habe aber die Eulenknöpfe gibts bei bei bloor west
und die drei süßen Eulen findet ihr bei Lottas Kleider.

Wie motzt ihr die Kleidung eurer Kinder auf??
und kauft ihr lieber gebraucht oder neu?  

12.03.2013

Ein Roboter mit ♥

Wenn ich wie so oft abends an meinem Laptop sitze und mir bei Dawanda die schönsten Kinderklamotten anschaue, ist die Auswahl meist so groß dass ich mich einfach nicht entscheiden kann und Marc um Rat frage. (Obwohl ich weiß, dass er sich aus schönen Klamotten nicht viel macht und dazu meistens auch keine Meinung hat)

"Maaarc?? Welches von den Shirts hier findest du am schönsten, ich weiß nicht welches ich nehmen soll!!?" Dann kommt meist die Antwort "Ich weiß nicht die sind alle schön." oder "Such du lieber was aus!" Aber nicht dieses mal, "Das mit dem Roboter!!" meinte er sofort.
Damit hab ich ja mal absolut nicht gerechnet, aber wenn ich schonmal so eine eindeutige Antwort von ihm bekomme landet das Teil natürlich gleich im Warenkorb!
Jetzt wartet der kleine Roby hier bei uns im Kleiderschrank auf einen Freund zum kuscheln und lieb haben, ein bisschen muss er sich aber noch gedulden bis unser Sommerbaby kommt. 
Vielleicht habt ihr ja auch einen kleinen Mann zuhause, Roby hat nämlich noch unzählige Brüder die alle bei Fadenrot auf einen Kuschelfreund warten. :-)
Mittlerweile weiß ich auch, dass Marc sehr wohl einen Kleidergeschmack hat, bevorzugt werden coole Bandshirts oder Motive wie Monster und Roboter auf der Kinderkleidung :-)

Hinter dem Label mit dem roten Faden und den bunten Entwürfen stehen Anka Carls und ihr Team. Das Hamburger Label entwirft tragbare Mode für Frau, Kind, Mann & Maus.
Hier gehts zum Dawandashop
und hier zur Fanpage.

11.03.2013

Ausgelost!!

Die drei Gewinnerin der tollen Pop-In Lätzchen von Stoffywelt stehen fest.

und Gewonnen haben:

Herzlichen Glückwunsch euch dreien!!!! Bitte sucht euch doch euer liebstes Design aus und schreibt es mir mit eurer Adresse an punkelmunkel@nbrunch.org, dann machen sich die Lätzchen auf den Weg zu euch.

Alle anderen, bitte nicht traurig sein, ich hab schon die nächste Verlosung organisiert auf die ihr euch freuen könnt :-)

10.03.2013

20. Woche



Wie weit bin ich: 19+6
Bauchumfang: 92cm, immerhin 2 cm mehr :-)
Der beste Moment diese Woche: -Das Tollste diese Woche war, die Babytritte auch sehen zu können, der Kleine meldet sich ja jetzt immer öfter und wenn man im richtiges Moment schaut sieht man wie sich kleine Bäulen auf der Bauchdecke bilden. An einem Tag hat er morgens sogar so heftig gestrampelt, dass ich davon wach geworden bin. 
-ich hab jetzt mein vegetarisches Lieblingsrestaurant in München gefunden. *klick*
Ich vermisse: lange Sitzen uns Nähen zu können.
Heißhunger auf:  Kartoffeln.
Wehwehchen: nichts Neues, eigentlich gehts mir immer besser. Also war das mit dem Wohlfühldrittel doch kein Märchen :-)
Ich freue mich: Über Halbzeeeeeeeeeit!!!!! So im Nachhinein hab ich das Gefühl schon Ewig und drei Tage schwanger zu sein aber andererseits ist die Hälfte schon rum, und in 4,5 Monaten soll unser Kleiner schon bei uns sein!!??!! Ich freu mich total!

Wir haben uns wieder eine Klinik angeschaut und dort auch einen Partner-Geburtsvorbereitungkurs gebucht. Bin ganz begeistert von der Klinik weil sie mir sehr ehrlich vorkamen. Über Themen wie z.B. die Kaiserschnittrate in der Klinik, PDA und Dammschnitte haben sie ganz offen geredet und mir ein gutes Gefühl gegeben. Natürliche Geburten werden dort sehr beführwortet und genau das möchte ich ja..
Ein Geburtshaus schauen wir uns aber auch noch Ende des Monats an.

Die Idee stammt von der lieben Svenja.
Weitere Babybäuche könnt ihr hier sehen:

05.03.2013

Grün, grün, grün sind alle seine Kleider...

...grün, grün, grün ist alles was er hat! 
Ist ja auch eine schöne Farbe, meine Lieblingsfarbe! Direkt vom Nähtisch kommen diese beiden Kuschelhosen aus der Zwergenverpackung 2, aus den weltschönsten grünen Stoffen von 2Sternschnuppen. In den Fuchsstoff hab ich mich gleich verliebt! Ihr wisst ja, Waldtiere und so :-) und Sterne gehen sowieso immer. Ich glaube als nächstes werde ich mir den hier bestellen!


An den Fuchssocken von Frau Prusselise komm ich bei dem hübschen Motiv auch nicht vorbei. 
Die gleichen in grau gabs für mich und gerade hab ich gesehen, dass es die jetzt auch für Herren gibt, muss ich gleich mal Fragen wie der Mann zu Fuchssocken steht!

So ein Schnuffeltuch wollte ich unbedingt mal nähen, schön weich sollte es sein und ganz viel zum Entdecken und Erfühlen haben. Gerade für die Allerkleinsten ist es irre interessant die verschiedenen Materialien und Strukturen zu erfühlen. Falls ihr dazu ein Tutorial haben möchtet gebt mir bitte Bescheid, ich möchte sowieso noch eins nähen. 
(Den weichen Teddy-Baumwoll-Plüsch gibts übrigens hier.)


Ach und bitte vergesst meine Verlosung nicht, bis heute abend um 0.00Uhr könnt ihr noch teilnehmen!!!

03.03.2013

19. Woche


Wie weit bin ich: 18+6
Bauchumfang: 90cm
Der beste Moment diese Woche: Das mit dem Auto hat geklappt, es ist ein Peugeot Kobi geworden, ein richtiges Familienauto eben :-)
Ich vermisse: Den Frühling! Wann kommt er denn endlich?? Ich hab keine Lust mehr auf die doofe Winterjacke.
Heißhunger auf: Alles was wir gerade nicht da haben.
Wehwehchen: Wie letzte Woche, Steißbeinschmerzen aber nicht mehr so arg, darf nur nicht so lange sitzen. Ansonsten gehts mir super, so gut wie momentan habe ich mich die ganze Schwangerschaft nicht gefühlt.
Ich freue mich: über die süßen kleinen Chucks die ich auf dem Kinderflohmarkt gefunden habe, eigentlich wollte ich Krabbelschuhe von Converse kaufen aber als ich die gesehen habe, mussten sie einfach mit. Mama hat natürlich die gleichen in groß. 
Falls jemand von euch Krabbelschuhe von Converse zu verkaufen hat, bitte, bitte melden, ich hätt die so gerne.

Die Idee stammt von der lieben Svenja.
Weitere Babybäuche könnt ihr hier sehen: