Home About DIY Blogroll Contact Follow

29.04.2013

27. Woche


Wie weit bin ich: 26+6
Bauchumfang: 96,0cm (+4,5kg seit Beginn der Ss, noch keine Linea nigra, noch keine Streifen, aber der Bauchnabel ploppt sicher bald)
Der beste Moment diese Woche: Wir waren am Wochenende mal wieder in der Heimat, haben Familie und Freunde besucht und gestaunt wie sich die Stadt innerhalb so kurzer Zeit zu einer einzigen Baustelle verwandelt hat.
Ich vermisse: Manchmal aber nur ganz selten meinen unschwangeren Körper, eigentlich nur dann wenn ich dünnen gut angezogenen Mädchen begegne die sich noch aussuchen können was sie anziehen. :-/ Andererseits mag ich meinem Bauch und das schwanger sein total. Stzimmungsschwankungen? Hormone? Wahrscheinlich! 
Oder das Wetter ist Schuld.... das Wetter ist immer Schuld!!!
Heißhunger auf: Weiß ich jetzt gar nicht, hab keinen großen Hunger momentan.
Wehwehchen: Bin unruhig, abends kurz vorm Schlafen kribbelts immer in den Beinen und ich hab den Drang aufzustehen und rumzulaufen weil liegen unangenehm ist. 
Außerdem kann ich nicht lange still sitzen und schlafe schlecht.
Ich freue mich: Dass der Kleine jetzt mit dem Kopf nach unten im Bauch liegt, da mach ich mir mal kurz Sorgen, dass er sich vllt. nicht mehr drehen will und eine Woche später hat ers getan. Gutes Baby! :-D Jetzt kommt er mit den Füßchen auch schon an meine Rippen aber zum Glück tuts noch nicht weh. 3D Ultraschall hat leider nicht geklappt, vllt beim nächsten Termin.
Ich freue mich auch nach einem Wochenende ohne Internet so viele neue Leserinnen begrüßen zu können, wo kommt ihr denn plötzlich alle her?!!  Herzlich willkommen :-)
Gekauft/Bestellt: Haufenweise Mullwindeln. Die naturfarbenen sind vom Alnatura und von Hessnatur und die bunten sind von LillaHopp, einem Onlineshop für skandinavische Kindermode. Mein Lieblingstuch ist das mit den Äpfelchen von Smafolk. Der Shop ist übrigens ein super Tipp für alle die auch so gerne skandinavische Kinderkleidung mögen!!!

Die Idee stammt von der lieben Svenja.
Weitere Babybäuche könnt ihr hier sehen:

25.04.2013

Die Patchwork-Krabbeldecke ist fertiiiig!!!

Juhuu die Krabbeldecke ist fertig und ich hab nichtmal was zu meckern dran, sie ist sogar einigermaßen gerade :-D Den ganzen Tag hab ich mich gestern an der Nähmaschine vor der Sonne versteckt um die Decke fertig zu bekommen.
Einen Plan gabs weder beim Zuschneiden noch beim Nähen und doch hat am Ende alles gepasst. So mag ich das! Jeder noch so kleine graue Stofffetzen wurde verwendet und dann irgendwie an einen anderen genäht. Die Decke ist 100x120cm groß und mit diesem Volumenvlies gefüttert. Sehr hilfreich bein Zuschneiden sind Schneideunterlage, Lineal und Rollschneider, hab ich mir extra für diese Decke zugelegt. Hier gibt es ein günstiges und gutes Set, ich bin sehr zufrieden damit.

Ich mag Patchwork! Nicht nur weil es schön aussieht sondern weil man aus all den winzigen Stoffresten die sich mit der Zeit anhäufen etwas Neues machen kann. So vereinen sich alle Lieblingsstoffe zu einem neuen Lieblingsteil.
Darum schmeißt blooooß keine Stoffreste weg, schickt sie lieber zu mir, man kann auch aus Miniresten noch was machen :-)

23.04.2013

Lätzchenparade

Zur Zeit hab ich wieder richtig Lust zu Nähen, die Patchwork-Krabbeldecke ist fast fertig und wird bald gezeigt, eine Jacke und zwei Hosen sind zugeschnitten und diese beiden Lätzchen sind fertig. 
Lätzchen selbst zu nähen kann sich preislich gesehen sogar lohnen wenn man ausrangierte Handtücher für die Rückseite benutzt und Stoffreste oder alte Bettwäsche für die Vorderseite. Ein kostenloses Lätzchen-Schnittmuster findet ihr hierLediglich die Zeit und ein paar Kam Snaps oder Klettverschluss muss man investieren. 

So ein Apfellätzchen näht man glaub ich nur wenn man wirklich zu viel Zeit übrig hat :-D Ich hab mal ein Bild von so einem Lätzchen im Internet gesehen und musste es einfach nachnähen.. Zum Verschenken finde ich es super, weil es einfach echt schön aussieht, für den Eigenbedarf genügt aber auch ein einfaches Lätzchen wie das erste das macht weniger Arbeit und sieht auch schön aus.

Diese drei Lätzchen sind auch selbstgenäht, aber nicht von mir. Hab ich schonmal erwähnt, dass ich Dawanda-süchtig bin?!! :-D
Das süße Eulenlätzchen gibts bei Lieblingsdecke 
Das Apfellätzchen gibts bei Lippalotta
und das Monsterlätzchen gibts bei Zackzack

Übrigens arbeite ich gerade auch noch an einem Tutorial, es wird doch kein Schnuffeltuch, hab schon so viele Anleitungen dafür im Internet gefunden. Was es wird erfahrt ihr bald und die angekündigte Verlosung kommt auch ganz bald, hab sie nicht vergessen.

Ich mach mich jetzt auf den Weg zum Frauenarzt, muss den Zuckertest nochmal machen weil ich beim letzten mal fast umgekippt wäre (Kreislauf) und vielleicht schallt die Ärztin heute in 3D dann gibts auch noch ein schönes Bildchen :-) Wünscht mir Glück, dass der Kleine gut liegt und sicht zeigt.
Euch noch einen tollen Tag!!

21.04.2013

26.Woche

 Wie weit bin ich: 25+6
Bauchumfang: 95,0cm
Der beste Moment diese Woche: Eis essen mit Marc, wir hatten 2 jährigen Hochzeitstag 
Und natürlich die Feindiagnostik, das war der absolut schönste Ultraschalltermin bisher, mit dem Kleinen ist alles in Ordnung, keine Auffälligkeiten außer dass er eher zierlich ist. Wir haben ein 3D-Bild von Gesicht bekommen und ich bin jetzt schon ganz verliebt!!!
Ich vermisse: Die Sonne die nur soo kurz da war.
Heißhunger auf: wie schon die ganze Zeit Obst und Zucker. Das gleicht sich total gut aus, ich esse in gleichen Teilen Gesundes und Ungesundes :-D
Wehwehchen: Kann mich echt nicht beschweren, außer Rückenschmerzen nach langem Sitzen hab ich absolut nichts, nichtmal Sodbrennen. Das darf sehr gerne so bleiben!!
Ich freue mich:  Über die Flohmarktausbeute vom Samstag, trotz Regen bin ich mit einer Freundin zum Riesenflohmarkt auf der Theresienwiese gegangen und wir haben ganz viele schöne Sachen gefunden
Gekauft/Bestellt: Diese beiden Badetücher von Koeka, ich bin sehr begeistert von der tollen Qualität. Die hab ich bei 4little bestellt, dort gibt es viele Produkte Rund ums Baby, schaut dort unbedingt mal vorbei! 
Die Idee stammt von der lieben Svenja.
Weitere Babybäuche könnt ihr hier sehen:

Übrigens gibt es jetzt links in der Sidebar die Möglichkeit mir Fragen zu stellen, auch anonym falls ihr kein Google-Konto habt und deswegen keine Kommentare schreiben könnt. Also immer raus mit den  Fragen :-)

19.04.2013

Der Frage-Foto-Freitag

1.) Worauf bist du stolz wie Bolle?
Auf den kleinen Mann in mir.

2.) Wo genießt du dieses Wochenende die Sonne?
Mit dem Sitzsack auf dem Balkon, es gibt nichts bequemeres!

3.) Was hat dich gut durch die Woche gebracht?
Erdbeeren mit Eis, Erdbeeren mit Pudding, Erdbeeren mit Joghurt....

4.) Auf deiner To do-Liste?
Stoff für die Patchworkdecke zuschneiden.

5.) Aufgefüllt?
Die Teeschublade.

Steffi denkt sich jede Woche 5 Fragen aus, verrät sie Donnerstags bereits auf Facebook und beantwortet sie dann mit Fotos. Jeder der Lust hat kann genau das selbe tun.

18.04.2013

Neues von Boo Poo und jede Menge Halstücher

Ich bin ein kleines bisschen verrückt nach den hübschen Sachen von Boo Poo, nach der Windeltasche ist jetzt auch diese praktische Reiseunterlage bei uns eingezogen. Perfekt zum Wickeln für unterwegs, als Babydecke für die Krabbelgruppe oder auch als Sitzkissen für Mama und Papa. Mit unserem Sommerbaby werden wir sicher oft draußen sein und da soll es beim Wickeln auch schön weich liegen.
Die Reiseunterlage gibt es in verschiedenen Designs und ist bei Dawanda gerade 50% reduziert also schaut unbedingt mal vorbei.
Die Kathi von Boo Poo hat mir geflüstert, dass im Sommer eine neue Wickeltaschenkollektion raus kommt, da bin ich schon sehr gespannt drauf, denn eine Boo Poo Wickeltasche fehlt hier noch :-)
Passend zur Reiseunterlage lag noch dieses süße Halstuch/Sabberlätzchen im Paket und weil mir das so gut gefallen hat hab ich auch noch ein paar selbst genäht.
die sehen so aus:
Die Rückseite besteht immer aus Frottee oder aus Sweat und die Vorderseite aus Baumwollstoffen. Verschlossen werden sie mit Klettverschluss. Ich näh zur Zeit ganz viele Halstücher, die kann man auch super verschenken. Als Schnittvorlage kann man ein vorhandenes Halstuch nehmen, es gibt aber auch kostenlose Schnitte im Internet z.B. hier.
Aus dem letzten Fetzten Lieblingspunktestoff enstand noch ein Halstuch passend zur Hose. 

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche, genießt das tolle Wetter!!!

14.04.2013

25. Woche

Wie weit bin ich: 24+6
Bauchumfang: 94,0cm (+3,5kg)
Der beste Moment diese Woche:  Diese Woche waren wir wieder beim Arzt, Baby gucken. Sieht alles super aus und ich darf nächsten Mittwoch doch noch zur Feindiagnostik. Eigentlich hielt unsere Ärztin das nicht für nötig und wir hätten die Kosten selbst tragen müssen. Jetzt bekam ich zum Glück doch noch eine Überweisung.
Ich vermisse: Schokolade die ich jetzt aus Prinzip einfach nicht mehr kaufe, so!!
Heißhunger auf: Erdbeeren, am besten Tonnenweise und zuckerhaltige Lebensmittel.
Wehwehchen: Nach einem langen Tag zieht es schonmal in der Seite und im Rücken, da hilft nur hinlegen.
Gekauft/Bestellt: Wickelunterlage und Volumenvlies für die Krabbeldecke die ich nähen möchte
Ich freue mich:  über das geniale Wetter, endlich ohne Jacke rausgehen und auf dem Balkon in der Sonne liegen und lesen, was will man mehr?!!!


Die Idee stammt von der lieben Svenja.
Weitere Babybäuche könnt ihr hier sehen:

09.04.2013

Ein Blick in den Kleiderschrank von klein M.

Was die Kleidung von klein M. angeht hab ich sehr genaue Vorstellungen, bevorzugt werden ganz klar Farben wie blau, gelb, grün und grau. Bärchen und babyblau findet man bei uns nicht und das ist auch gut so. Ich mags farbenfroh und nicht zu kitschig und ich bin mir sicher M. auch, er wird es nur nicht sagen können :-)
Der Kleiderschrank ist mittlerweile schon gut befüllt bis Größe 74. Es fehlen jetzt noch Schlafanzüge, ein paar dünne Jäckchen, und langärmelige Oberteile, die ich mich nicht traue selbst zu nähen :-/
An mein Vorhaben Kleidung selbst zu nähen bzw. nähen zu lassen oder gebraucht zu kaufen hab ich mich bisher ganz gut gehalten. Ein paar Sachen haben wir auch geschenkt bekommen oder ich hatte Gutscheine die eingelöst werden wollten. Die schönsten nicht selbst genähten Sachen wollte ich euch hier einfach mal zeigen :-)
Zwei große Schubladen und zwei Regalbretter habe ich frei geräumt, da passt alles gut rein. In den Schubladen ist nur Kleidung und im Schrank sind Decken, Handtücher, Bettwäsche und die Tragetücher.

Die ersten Chucks sind schon gekauft, beide vom Flohmarkt. die werden noch eine Weile im Schrank stehen müssen, egal die mussten einfach mit, an Babychucks kann ich doch nicht einfach vorbeilaufen.
Daneben stehen zwei paar Babyschühchen, die grünen von Dawanda und die blauen aus einem Tauschpäckchen mit der lieben Nina. das zeig ich aber noch ein andermal.

Eine meiner liebsten skandinavischen Marken für Kinderkleidung ist Moonkids, von der Marke haben wir bisher diese drei Teile in gelb. Die beiden Hosen sind aus Frottee und sehen so schön Retro angehaucht aus. Passend dazu gabs das Mützchen aus Jersey. 
Die Strampelhose kommt vom Shop Retrorabauken 
Hose und Mütze kommen von Mawaju

Der Löwen-Strampler ist von Leonello, einem Dawandashop nur für Jungskleidung, wo findet man schon Shops die ausschließlich Jungskleidung anbieten die auch noch so gut aussieht?!!! Die Sachen sind zudem alle aus Bio-Baumwolle und werden komplett in Deutschland prodzuziert. find ich top, musste mit!

Ich wurde mal in den Kommentaren gefragt, ob ich auch so gerne Latzhosen mag. oooooh ja für Latzhosen hab ich eine Schwäche, das sind auch nur 3 von 5 Latzhosen die wir haben, natürlich in verschiedenen Größen und alle wurden gebraucht gekauft. Die ganz rechts dürfte die Marie wiedererkennen :-)

Zwei wundertolle Jersey-Halstücher aus dem Dawandashop RÖMMS (was ein cooler Name oder?) 
Besonders in das Wolkenhalstuch bin ich total verliebt, irgendwann bestell ich mir den Stoff auch!

Diese drei Bodys sind auch vom Flohmarkt, dort habe ich fast alle Bodys gekauft, die meisten sind  zum aufknöpfen, besonders die in den ganz kleinen Größen, die größeren Bodys dürfen auch zum über den Kopf Ziehen sein. 

Hier nochmal die Zwergenstiefelchen von Nahem. Gefüttert sind sie mit kuschelig weichem Plüsch, perfekt für den Winter, die passen denke ich so ab 3 Monaten wenn es draußen wieder kälter wird.
Bestellt habe ich sie bei Lieblingssachen von TheLeeSewing

Diese Hose war eines der ersten Dinge die ich fürs Baby gekauft habe. Sie wurde extra für uns angefertig, ich bin damals über Tatii auf den Shop Naturlich aufmerksam geworden, sie hatte für ihre Martha so eine Hose gekauft und mir gefiel sie so gut, dass ich gleich auch eine in Auftrag gegeben habe als ich dann schwanger war. Ich find die so toll.

Das waren meine bisher ungezeigten Favoriten an Babykleidung, bestimmt kommt noch das ein oder andere Teil hinzu aber den Großteil an Kleidung haben wir jetzt da.

Ich hoffe solche Posts sind noch interessant für euch,
An diese Stelle möchte ich mich auch mal ganz herzlich bedanken für die vielen guten Ratschläge die ich per Mail oder in den Kommentaren bekomme, an manche Dinge wie zum Beispiel, dass Bodys zum seitlich Aufknöpfen viel praktischer sind als die zum über den Kopf Ziehen denkt man gar nicht wenn man die Erfahrung noch nicht gemacht hat. Also Danke dafür und bitte seit mir nicht böse wenn ich mal vergesse auf eine Mail zu antworten, ich bekomme sehr viele Nachrichten und manchmal geht die ein oder andere unter. ich versuche aber generell immer zu antworten und freue mich über jede Nachricht!!

07.04.2013

24.Woche

Wie weit bin ich: 23+6
Bauchumfang: 94,0cm (wow, 2,5cm mehr)
Der beste Moment diese Woche:  Klein M. spielt mit mir, immer wenn ich an eine Stelle am Bauch drücke tritt er genau dort hin. Das funktioniert mittlerweile zu 95%, auch bei Marc.
Ich vermisse: Ein bisschen die Heimat :-(
und Schwimmbäder mit warmen Wasser. Wir waren letzte Woche in einer Therme die war so schön aber leider zu weit weg um jede Woche hinzufahren.
Heißhunger auf: Erdbeeren und Süßes
Wehwehchen: Nichts Neues, zum Glück, Ich schlafe nur sehr schlecht, bin zu jeder Uhrzeit nachts ansprechbar und sofort hellwach wenn es sein muss. 
Gekauft/Bestellt: Eine Umstandsjeans von H&M, trage sie auch auf den Bildern. So eine Umstandshose ist wirklich Gold wert. das ist viiiiel bequemer als normale Hosen mit Gummiband am Knopf.
Ich freue mich: dass ich die Bewegungen des Kleinen mit der Kamera festhalten konnte. Vielleicht habt ihr es ja schon auf meiner Facebookseite gesehen.
In dem Video ist er vergleichsweise sogar eher ruhig, manchmal gehts richtig ab im Bauch. :-)


Die Idee stammt von der lieben Svenja.
Weitere Babybäuche könnt ihr hier sehen:
Gibts hier noch noch mehr Schwangere die ich in die Liste eintragen kann?

04.04.2013

Wohnungstour Teil 3: Flur + Schlafzimmer

Sooo weiter gehts mit der Wohnungtour, diesmal zeig ich euch den Flur und das Schlafzimmer, so wie es jetzt aussieht, wenn M. da ist wird das natürlich alles ein bisschen anders aussehen, es fehlen auch noch ein paar Sachen wie z.B. die Wickelkommode und ein Gitterbettchen für später (steht schon im Keller). 
Ich mach dann einfach im Sommer nochmal ein paar Bilder von der Wohnung mit Kind, so als Vergleich :-)

Los geht mit dem Flur:

Das wäre dann das Schlafzimmer mit dem monströsen Kleiderschrank, darin ist zum Glück noch genug Platz für M. Ich hab schon zwei große Schubladen mit seinen Sachen gefüllt und zwei Regalbretter bekommt er auch noch. 
Vielleicht ist es euch ja schon aufgefallen, am Fenster stimmt was nicht :-D Viel besser wären die Lichtverhältnisse gewesen wenn der blöde Rolladen nicht runtergekracht wäre und schön wäre auch gewesen wenn das gleiche nicht auch in der Küche passiert wäre, aber zu meiner Verteidigung muss ich sagen, das waren nicht wir sondern die netten Handwerker die die Fassade gestrichen haben und dann wortlos gegangen sind. Herzlichen Dank auch!!


Wenn ihr noch mehr Wohnungbilder sehen wollt, guckt auch mal bei
Julia und Kerstin vorbei 
und wenn ihr auch Lust habt von eurer Wohnung ein paar Bilder zu knipsen und zu zeigen schickt mir uuunbedingt den Link, ich bin neugierig  :-)