Home About DIY Blogroll Contact Follow

13.05.2014

Mein buntes Beinkleid!

Leggings findet man in meinem Kleiderschrank in allen erdenklichen Farben und Mustern. Ich liebe sie weil sie so unheimlich bequem sind. In meiner Schwangerschaft lief ich fast nur in Leggings rum.
 In den normalen Klamottenläden bekommt man nur selten was Buntes, meist schwarz oder blau. Glück habe ich immer bei Blutsgeschwister, da gibts sehr tolle Leggings. Als ich kürzlich auf dem Stoffmarkt in Fresing war fiel mir ein toller Stoff in die Hände, der "Windfall bright" von Lillestoff. Sofort kam mir der Gedanke daraus eine Hose für mich zu nähen, am besten eine Leggings. Das Beinkleid vom Milchmonster hatte ich schon bestellt also konnte es gleich losgehen.
So schnell war die Leggings genäht, das hat richtig Spaß gemacht. Ich mag es wenn man schnell ein Ergebnis in den Händen hält. Mit Kind ist die Zeit an der Nähmaschine schließlich begrenzt. 1,4m Stoff braucht man aber es bleibt so viel übrig, dass aus dem Rest locker noch Babykleidung entstehen kann. Fehlt nur ein Babymädchen :-) aber ich finde schon Verwendung. Das nächste mal nehme ich Jungstauglichen Stoff dann gehen Mika und ich im Partnerlook.

Ubrigens finde ich, dass man Leggings auch mit ein paar Kilos mehr auf den Hüften sehr gut tragen kann, wenn man nicht gerade geringelten Stoff nimmt. Man muss es nur gut kombinieren, z.B: zu einem locker sitzendem Kleid das bis zum Knie geht.
Mir haben schon ein paar Leser geschrieben, dass sie nicht die Beine dazu haben. Schaut euch mal diese Ergebnisse an, viele davon sind fernab von einer Größe 36 und sehen unheimlich gut aus.
Also los, ihr habt keine Ausreden mehr :-P

Kommentare:

  1. Wunderbar! Ich liebe Leggings auch und finds toll, dass du auch so knallige bunte trägst :)

    AntwortenLöschen
  2. toll! den Stoff hab ich auch schon bewundert :) steht dir ganz hervorragend :)

    AntwortenLöschen
  3. Den Schnitt habe ich auch noch da. Nur fehlt mir noch Stoff. :D Ebenweil es zu wenig gemusterte Leggings gibt, ich aber nur Kinderstoff da habe :D

    AntwortenLöschen
  4. Die ist ja mal wieder sehr schön geworden! Der Stoff würde mir auch gefallen!
    Bei mir ist es eher anders rum: ich trage oft schwarze oder weiße Leggins und bunte Röcke, Kleider oder Longshirts.
    Aber ich hätte hier auch noch so ein Stöffchen rum liegen .... vielleicht ...... ? :-)
    Übrigens bin ich sooooo begeistert von der Ovi (hab die gleiche wie Du)!
    Liebste Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Die Leggins sieht richtig toll aus und kombiniert mit den gelben Chucks... Wow, einfach toll!!!

    AntwortenLöschen
  6. Die Leggins und vor allem der Stoff gefällt mir richtig gut!

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Die steht dir supergut! Mmmh, gilt denn die Ausrede: ich traue mich nicht so buntes Beinkleid zu tragen? Ich lande tatsächlich immer bei schwarz. Deswegen gehe ich lieber nochmal bei dir bunt bewundern!
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Hose! Wie fällt denn das SM aus? Ist es größengerecht?
    Ich finde übrigens, dass man auch einem Jungen etwas soooo schönes Buntes anziehen darf!
    Ich würde daraus sofort auch eine Kinderhose für meinen Sohn nähen!
    Alle Farben für alle Kinder!!!!!!

    Herzlichen Gruß,
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde die Leggins auch richtig schön!
    Was ich aber überhaupt nicht verstehe ist diese Sache mit den "Jungs-" und "Mädchen-"stoffen. Ich meine, da ist Obst drauf... darf ein Junge sowas nicht tragen? Glaubst du wirklich, Mika interessiert das in dem Alter schon? :D Oder möchtest du nicht, dass er als Mädchen "verwechselt" wird?
    Ich will dich nicht kränken oder provozieren, ich frage mich wirklich warum das so wichtig zu sein scheint, da Unterschiede zu machen. Bei so kleinen Kindern ist doch das Geschlecht eigentlich unwichtig (oder nicht?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich verstehe deine ansicht und finde dass du damit absolut recht hast. ich würde bei spielzeug etc. niemals sagen du darfst damit nicht spielen weil das nur für mädchen ist. das ist mir sowas von egal. nur bei der kleidung bin ich gerne neutral. kein kleidungsstück aus mikas schrank ist typisch junge oder typisch mädchen, das ist mir wichtig. ich mag an jungs nicht so gene rosa feen und an mädchen keine autos. einfach weil es mir nicht gefällt. was mika später mal toll findet, das bleibt ihm überlassen. solage ihm das egal ist tragen wir weiterhin geschlechtsneutrale kleidung.

      Löschen
  10. Der Stoff ist nicht so meins, aber du kannst ja eh tragen was du willst und siehst immer toll aus :D
    Hey der Link mit en Designbeispielen ist ja super toll. Da hat es wirklich viele viele Beispiele bei denen man denkt "max. Grösse 38" und dann ist es eigentlich einiges mehr. Sehr cool, ein wahres Wunder :D. So muss ich mir das dann doch nochmal überlegen mit den Leggins... :)

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht ja super aus. Leggings sind eine tolle Erfindung. Aber ein bisschen muss ich protestieren. Ich finde der Stoff passt auch zu einem Jungen. Du zauberst schon was draus ;-) LG Desiree

    AntwortenLöschen
  12. der Stoff ist wirklich schön! Und eigentlich mag ich Leggings gar nicht so, aber dir steht das immer, weil es dann bunt, aber trotzdem nicht überladen ist :)
    hey, ich war auch auf dem freisinger stoffmarkt! :)

    AntwortenLöschen
  13. Die Leggins ist ein Traum! Ich werd mir das E-Book auch zulegen und mich mal versuchen. Du hast mich auf den Geschmack gebracht :). Klasse! <3

    AntwortenLöschen
  14. die ist superschön geworden!!
    Liebe Grüsse Linda

    AntwortenLöschen
  15. Die sieht super aus! Ich fange auch gerade an die Teile zu lieben.
    Vielleicht hast du mich ja auch angespornt, selbst eine zu nähen;-)
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  16. Klasse Leggins,
    ich finde, mit der richtigen Kombination könnte Mika das schon anziehen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  17. Eine tolle, farbenfrohe Leggins für den Sommer ist das geworden! Darf ich fragen welche Größe du genäht hast?

    AntwortenLöschen
  18. Hach, die sehen ja super aus, so schön bunt! Und die Schuhe dazu wie gemacht! :) Perfekt! Ich weiss nicht ob mir solche Farben stehen und eben, Grösse 44, ich mag obenrum auch nicht immer Säcke tragen um die Problemzonen bis zum Knie zu verdecken ;) Naja, modisch bin ich derzeit eh im Winterschlaf aber mal sehen. Zuerst benähe ich die Kinder ;) Darf ich Dich um einen Tipp bitten?? Macht es Sinn, für die Nähprojekte der Kinder (Jerseystoffe) eine Overlock zu kaufen?

    AntwortenLöschen
  19. Das Muster kann doch auch ein Junge tragen! Solange es nicht komplett rosa mit Einhörnern ist, finde ich für meinen kleinen Racker alle Farben ok, hauptsache schön farbig, am nbesten bunt, da leuchtet er gleich noch ein bisschen mehr :-)

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, auch wenn ich es nicht immer schaffe zu antworten, lese ich doch jeden einzelnen und freue mich darüber!!!