Home About DIY Blogroll Contact Follow

02.07.2014

Fleecejacke mit Äpfelchen

Für die kalten Tage und vielleicht auch noch für den Herbst habe ich Mika ein Jäckchen aus warmen Fleece genäht. Der Fleece ist innen weiß und zottelig und außen grün und glatt. (Den Stoff kann ich euch leider nicht verlinken, habe ihn hier in einem Stoffladen gekauft.) Den Schnitt habe ich mir mit Hilfe eines anderes Schnittmusters selbst gebastelt, einfach statt der Bündchen etwas mehr Nahtzugabe und alle Kanten mit Webband eingefasst, mehr habe ich nicht ändern müssen.
Das hellblaue Schrägband habe ich in mühevoller Handarbeit um die Jacke genäht damit es mäglichst ordentlich aussieht, um dann doch nochmal krumm und schief mit der Nähmaschine drüber zu nähen... naja guckt ja keiner so genau.
Die Häkelapplikationen kaufe ich immer bei Wollsüchtig über Dawanda.
Ich wünsche euch jetzt schon ein schönes Wochenende, wir fahren in die Heimat und feiern Hochzeit.
Bis Montag!!!

Kommentare:

  1. Oh, ist die schööön! Genau sowas brauchen wir hier auch noch!

    LG
    Karo

    AntwortenLöschen
  2. so ein einfaches und doch so schönes jäckchen! ganz toll! wegen den schrägbänder... hatte auch immer mühe. nähe jetzt aber mit dem stepfüsschen, das hat in der mitte des fusses noch so eine schiene, die dir hilft, den stoff zu führen. dabei stellst du die nadel ganz nach links. dann sollte es klappen.
    liebe grüsse aus der schweiz! :-)

    www.plueschmors.ch

    AntwortenLöschen
  3. Hast du schön gemacht, versuch jetzt auch immer mehr mit eignen Schnittmustern zu arbeiten.

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Echt süß :-) sag mal, kannst du mir eine Seite für Nähanfänger empfehlen?

    AntwortenLöschen
  5. Sehr sehr schön und kuschelig!
    Habt eine tolle Zeit mit der Familie!

    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Die Jacke ist wunderschön geworden <3

    AntwortenLöschen
  7. Eine schöne Jacke. Sie sieht sehr kuschlig aus und wird bestimmt sehr gern von deinem kleinen Mann getragen werden.
    Liebe Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Huhu, ich glaube du kannst doch häkeln? Hast du das nicht mal geschrieben?? Spar dir dein gutes Geld und häkel dir den Apfel einfach selbst??? Guck mal, ich hab vor einiger Zeit eine Anleitung geschrieben: http://www.mamahoch2.de/2014/05/tutorial-hakelapfel-als-aufnaher.html

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, auch wenn ich es nicht immer schaffe zu antworten, lese ich doch jeden einzelnen und freue mich darüber!!!