Home About DIY Blogroll Contact Follow

20.02.2015

Frühlingsoutfit für Draußen genäht

 Warum wechseln wenn man zufrieden ist? Ich bleibe gerne bei bewährten Schnittmustern, darum gab es jetzt die 6.? Yellow Sky für Mika. Die Fotos entstanden als es noch nicht so kalt draußen war, es ist eher eine Übergangsjacke. Dazu habe ich ihm noch einen Loop und eine Mütze aus der Ottobre 4/2007 mit Öhrchen genäht. Musste sie nur ganz leicht vergrößern. Habe ich schonmal geschrieben, dass ich Öhrchenmützen liebe? Wahrscheinlich schon unzählige Male. :-)

Tur mir Leid, dass hier in letzter Zeit gar nicht so viel los ist, wer mir bei Instagram folgt hat sicher mitbekommen, welche Probleme wir bzw.. Mika mit dem Essen hat. Das schlaucht mich ganz schön. In einem anderen Post möchte ich darüber mehr schreiben.

Jetzt wünsche ich euch aber ein schönes Wochenende, bei dem Wetter zieht es einen ja geradezu nach draußen.

Kommentare:

  1. tolle Jacke und sehr süßer Kerl der drinsteckt. Liebe Grüße auch Aachen, hier scheint ein bisschen die Sonne

    AntwortenLöschen
  2. Eine süße Jacke!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. schön ist die Jacke geworden! den Himmel immer dabei :) viele Grüße Magdalena

    AntwortenLöschen
  4. So süß, der kleine Mann! Die Jacke natürlich auch :-)
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Jacke ♥
    Liebe grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab lange nicht mehr bei dir vorbei geschaut. Mika ist ja schon sooo groß! Sieht total niedlich aus!!! Ich hoffe, dass ihr die Probleme mit dem Essen bald in Griff bekommt.

    LG Nomilinchen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!
    Die Jacke ist sehr düß, das mit den eingerollten Jerseystreifen als Deko muss ich mir mal merken...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Ich sag' dir: SObald der Bub in eine Kita geht, erledigt sich viel Ess-Stress von selber! Bis dahin durchhalten, Kopf hoch und alles Gute!

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde die Jacke etwas zu eng und zu kurz, oder täuscht das?
    Ansonsten natürlich Zuckersüß, keine Frage!

    AntwortenLöschen
  10. das liegt an der dicken Matschhose und dem was er obenrum noch anhat. Wenn nicht so viel drunter ist sitzt sie schöner.

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Julia,
    deine neue Jackenkreation ist mal wieder total niedlich :-) Ich hab deinen Post gesehen und habe daraufhin direkt meine erste Yellow Sky für meine Nichte gezaubert! Hat gut geklappt, hab nur die Öhrchen weggelassen, ist net so meins, aber muss es ja auch nicht :-) Hab einen recht bunten Stoff genommen als Oberstoff und da wären die Öhrchen zu viel des Guten gewesen, jaja! Vielleicht bei der nächsten Jacke, morgen ist ja Stoffmarkt in Unna, hihi! Hab sie gleich ein bissl größer gemacht, eben wegen der Matschhose, die noch drunter muss ;)

    LG
    Pinky

    AntwortenLöschen
  12. HALLÖLLEEE
    Hob grod dein BLOG entdeckt…
    Scheeeen hast das do
    Do werd i die glei schpeichern,,,,
    los da no an liaben GRUAß do aus TIROL
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  13. Ist total süß geworden!!
    Würde mir auch für meine Kleine gefallen <3
    Ganz liebe Grüße
    Melly
    (http://goldstueckchenhoch2.blogspot.de/)

    AntwortenLöschen
  14. Ach wie süss *-*.
    Ich werde deinen Blog gleich meiner Mom empfehlen.
    Liebste Grüsse
    Lyss

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Jacke! Und die Fotos mit der Katze sind ja herzallerliebst! :-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  16. Huhu!
    Habe gerade Mika und Marc beim Kinderarzt getroffen. Die Jacke sieht auch live total süß aus. Und Mika ist ja so groß geworden! Mein Bela hatte glatt Angst vor ihm. *g*
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    danke für den schönen Artikel! Wo hast du das Schnittmuster für diese schnuckelige Mütze her? Wo könnte man es noch bekommen? Vielen Dank!

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, auch wenn ich es nicht immer schaffe zu antworten, lese ich doch jeden einzelnen und freue mich darüber!!!