Home About DIY Blogroll Contact Follow

10.09.2015

9-12 Schwangerschaftswoche


 Wie weit bin ich: 12+0
Bauchumfang: 87cm
Der beste Moment diese Woche: -Natürlich der Arzttermin als wir das Bauchbaby wieder gesehen haben. Ich war so nervös vor der Termin, man weiß ja nie... Es war jedenfalls alles super und das Baby hat uns sogar gewunken. 
-Ende der 12. Woche habe ich die ersten ganz leichten Kindsbewegungen gespürt. Nicht jeden Tag merke ich was aber ab und an und dann auch sehr eindeutig. Mich beruhigt das umheimlich.
Ich vermisse:Ich wollte jetzt schreiben auf dem Bauch zu schlafen, bin nämlich ein absoluter Bauchschläfer. Aus Versehen wache ich aber doch immer auf dem Bauch liegend auf, passiert einfach nachts. Ob das so gut ist weiß ich nicht.Irgendwann wenn der Bauch riesengroß ist werde ich mich mit der Seitenlage anfreunden müssen :-/ Ich vermisse es einfach zu schlafen wie ich es möchte, ohne schlechtes Gewissen.
Heißhunger auf: Wenig, Essen ist immernoch Bäääh, was aber ganz gut geht ist Kartoffelsuppe und Süßes aller Art. Hab schon die ersten Spekulatius verputzt.
Wehwehchen: -Die Müdigkeit nimmt wieder zu anstatt weniger zu werden und mir ist noch oft schlecht. Habe schon 2kg abgenommen weil ich kaum was runter bekomme.
-In der letzten Schwangerschaft hatte ich ganz arge Probleme mit unruhigen Beinen, das hat mich so belastet. Dieses mal bin ich ja bei einer anderen Ärztin und sie hat mir empfohlen, immer wenn ich etwas spüre, Magnesium zu nehmen. das habe ich getan als es wieder anfing und es hat bisher immer geholfen. Nehme die Brausetabletten von dm, die sind höher dosiert als das Pulver dass ich bei Mika hatte.
Ich freue mich: Dass ich mich hier so gut aufgehoben fühle, mit meiner Ärztin bin ich viel zufriedener, ich habe eine Hebamme gefunden die sehr lieb ist und die auch ambulante Geburten betreut, bin schon für Januar im Gebursvorbereitungskurz eingetragen, möchte noch Wassergymnastik machen, und ich habe jede Menge Mitschwangere in der Nachbarschaft mit denen ich mich austauschen kann, die mir auch schon super viele hilfreiche Tipps gegeben haben. 

Unser kleines Wunder bei Ssw 11+2

Damit ihr euch nicht wundert weshalb es solange dauerte bis das nächste Update kam. Ich möchte diesmal nur zu den Arztterminen über die Schwangerschaft bloggen, also ca alle 4 Wochen. Zwischendrin schreibe ich sicherlich auch immer mal wieder was über das Bauchbaby oder zeige genähte Kleidung.  Es ist für mich ehrlich gesagt einfach zu stressig jede Woche pünktlich Updates zu schreiben und unter Stress macht das bloggen keinen Spaß, deshalb so. Folgt mir doch am besten auf Instagram, da gibt es täglich was zu sehen und zu lesen.