Home About DIY Blogroll Contact Follow

27.02.2013

Genähtes und Geshopptes

Puuh unser Kleiner wird all die Hosen gar nicht anziehen können die sich jetzt schon im Schrank stapeln. :-D Ich hab wieder einen Spieler genäht aus einem grauen Cordstoff und einem tollen Riley Blake-Punktestoff. Die Tasche vorne hab ich selbst drangebastelt, gefällt mir irgendwie besser so.
Die beiden Stoffe gibts bei Alles für Selbermacher, auch wieder ein Shop den ich sehr mag wegen der tollen Stoffauswahl. Gerade wenn man bunte Stoffe für Kinderkleidung sucht wird man dort sicherlich fündig.

Wenn man sich als werdene Mama zu lange auf Dawanda rumtreibt ist das gaaar nicht gut für den Geldbeutel :-D aber gerade in der Rubrik "Baby" findet man doch mindestens eine Millionen Dinge die man wirlich noch ganz dringend braucht und außerdem sind die Sachen doch sooo schöööön!!!
Ein ganz süßes Set aus Schnullerkette und Greifring habe ich bei AngelicArt gefunden, ich liebe diese Farben, die kleine Eule, der Materialmix... einfach alles daran.
Man kann die Greifringe und Schnullerketten auch mit Namen anfertigen lassen, wir haben uns jetzt aber für keinen Namen entschieden, so hat ein zukünftiges Geschwisterchen auch noch Freude daran.
Falls ihr noch ein ganz persönliches Geschenk zur Geburt oder für euer eigenes Kind sucht, schaut mal bei AngelicArt vorbei, die Auswahl ist riesig und es werden auch Sonderwünsche angenommen.



Soo ich geh mir jetzt ein Auto anschauen, bald ists vorbei mit dem Bus und Bahn gefahre :-) Da bin ich auch echt froh drum und Marc erst. Er hätte mit dem Auto einen Arbeitsweg von 6 Minuten, fährt mit dem Bus und der Bahn aber jeden Tag 45min hin und 45min wieder zurück weil es keine direkte Verbindung gibt.
Wünscht mir Glück, dass das was wird! 

24.02.2013

18. Woche


Wie weit bin ich: 17+6
Bauchumfang: 89cm, ich hab das Gefühl er ist total gewachsen aber das Maßband sagt was anderes.
Der beste Moment diese Woche:  Wir haben seit heute einen Kinderwagen, und eine große Kiste Schwangerschaftsratgeber bekam ich einfach so geschenkt.
Ich vermisse: Durchschlafen und richtig viel zu essen. Der Hunger ist oft größer als der Platz im Bauch :-D
Heißhunger auf: Das ändert sich immer so schnell aber Süßes muss immer griffbereit sein.

Wehwehchen: Seit dieser Woche tut mir das Steißbein echt weh wenn ich sitze, kennt das jemand von euch? 
Was ich auch bemerkt habe ist, dass die Haut an den Beinen ganz schrecklich juckt nach dem Duschen, Google meint das kommt durch die Hormonumstellung?!
Ich freue mich: All die Bücher durchzulesen, hatte mir selbst kein einziges gekauft bin aber total froh was zum Lesen zu haben. Alles rund um das Thema Schwangerschaft und Babys wird einfach verschlungen.

Die Idee stammt von der lieben Svenja, die ihre kleine Tochter schon in den Armen halten kann. :-)
Marielle, MaschaBlonde City MomFrau ElchMissy, SandraStefanieMargareteDanyTritratrullalaKatHanna und Maya  berichten auch Woche für Woche über ihre Schwangerschaft.


und das ist der Kinderwagen:


Hab ein super Schnäppchen gemacht. Der Kiwa ist gebraucht aber in bestem Zustand. 
Er wurde gestern erst bei Quoka inseriert für 75€. Ich hatte genau das selbe Modell, den Hartan Racer S auf Ebay beobachtet und der ging für 250€ weg. 
Die liebe Frau die den Wagen verkauft hat, hat uns dazu noch eine ganze Kiste Schwangerschaftsratgeber geschenkt, einfach so. Bin total glücklich, jetzt hab ich ne Menge zu lesen und schon meinen Wunschkinderwagen für so einen günstigen Preis. Auf dem Heimweg mit Bus und Bahn und durch den Schnee wurde er dann auch schon ausgiebig getestet, ich find er fährt sich super, bin sehr begeistert.
Eigentlich wollten wir ja einen Bugaboo kaufen aber nachdem ich einige Vergleiche und Erfahrungsberichte gelesen habe fand ich den Hartan doch kinderfreundlicher, alleine schon dass man die Rückenlehne beim Bugaboo scheinbar nicht nach hinten klappen kann find ich total doof, das ist doch irre unbequem fürs Kind wenn es schläft. Von dem Hartan Racer S habe ich nur Gutes gelesen.

Edit: es ist nicht die Rückenlehne die beim Bugaboo nicht verstellt werden kann sondern der Teil auf dem die Füße aufliegen, d.h das Kind würde mit angewinkelten Beinen schlafen. 

21.02.2013

Elefantenhose + Verlosung

Aus meinem liebsten aller liebsten Lieblingselefantenstoffe wurde eine Lieblingshose! Ich find die Elefanten ja sooo cool!!!! Wie so oft hatte ich nur einen halben Meter davon bestellt aber glücklicherweise ist noch ein bisschen was übrig, das Reststück wird ganz allein für mich vernäht :-)
Den Elefantenstoff gibts auch noch in anderen Farben bei Treuepfand DIY, hier hatte ich auch den Sternenjersey bestellt. Also wenn ihr mal nicht wisst wo ihr schöne Stoffe herbekommt, guckt auf jeden Fall dort vorbei.

Weil ich vor kurzem gefragt wurde welcher mein liebster Babyhosenschnitt sei, das ist definitiv die Räuberhose aus der Zwergenverpackung 2 die ich euch ja schon oft gezeigt habe .
Wie ich sie abgeändert habe hab ich hier schonmal beschrieben, seit neuestem nähe ich sie aber nurnoch mit Bündchen statt Gummiband, damit nichts drückt am Bauch.

 Passend dazu gibts ein kleines Halstuch

Kommen wir nun zur Verlosung, vor einiger Zeit bin ich auf Stoffywelt gestoßen, dort gibt es Stoffwindeln in den verschiedensten Ausführungen und Designs, aber auch diese tollen Lätzchen.
Die schmutzabweisende und abwischbare Vorderseite kann Dank der Druckknöpfe auch als praktischer Auffangbeutel dienen, während die weiche Rückseite alle Flüssigkeiten ganz schnell aufsaugt. 
Das Lätzchen gibt es in 4 schönen Designs die ihr euch auf der Homepage anschauen könnt, da dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. 
Verlost werden 3 Lätzchen in eurem Lieblingsdesign.

Wenn ihr ein Lätzchen gewinnen wollt, 
-seid Leser meines Blogs
-hinterlasst mir einen Kommentar bis zum 05.03.2013
-für ein zweites Los könnt ihr die Verlosung auf eurem Blog verlinken oder auf Facebook teilen. Bitte schreibt dazu unbedingt einen zweiten Kommentar.

Ich wünsch euch ganz viel Glück!!!

19.02.2013

Die letzten Tage in Bildern

Ich hab mal wieder ein paar Bilder von den letzten Tagen geknipst:
Wie jeden morgen wenn Marc arbeiten geht und ich noch ein bisschen schlafen darf, mach ichs mir noch ein bisschen auf dem Sitzsack gemütlich.

Die coolen neuen Fuchssocken von Frau Prusselise angezogen.

Das Bauchband angezogen das gerade mit der Post kam, jetzt kann ich meine Jeanshosen wieder tragen, sieht ja keiner wenn der Knopf offen ist :-)

Zwei mal täglich gut einölen damits keine Dehnungsstreifen gibt.

Die neuen Stoffe ins Regal geräumt und teilweise schon verarbeitet.

Lecker Naturjoghurt mit Obst gegessen

Aus den neuen Stoffen von Sunna Stoffe eine Hose und ein paar Stulpen genäht, Ich finde den Bauernhofstoff sooo schön. Die Hose ist aus der Ottobre 1/12 und heißt "little houses" ihr seht auf dem Bild übrigens die Rückseite.

Die schönen Ohrringe aus dem Tauschpaket von Claudine getragen. 
Du machst wirklich den schönsten Schmuck!!! Vielen Dank nochmal!

In der Stadt ein lecker Sandwich gegessen und dann neue Stoffe geshoppt, bei Karstadt war wieder einiges reduziert und in der Altstadt gibt es ein ganz kleines süßes Stoffgeschäft, die haben immer die schönsten Stoffe.

Habt eine schöne Woche!!!

17.02.2013

17. Woche



Wie weit bin ich: 16+6
Bauchumfang: 88cm
Der beste Moment diese Woche:  -Das erste mal so richtig das Baby in meinem Bauch zu spühren, Meistens macht es sich Abends bemerkbar oder wenn ich an der Nähmaschine sitze. Das Gefühl ist unheimlich schön, jetzt weiß ich nicht nur, dass ich schwanger bin sonder fühle es auch.

-Der Ultraschalltermin! Unsere Ärztin meinte noch wir sollen keine zu großen Erwartungen haben, dass sich unser Kind heute outet, da das so früh eher unwahrscheinlich sei. Nach ein paar Sekunden meinte sie dann aber doch, dass wir schon sehr sicher einen Jungen bekommen werden. Er lag da ganz breitbeinig und schlafend in meinem Bauch und zeigte was er hat :-D
Wuaaah ich werde eine Jungs-Mama!!!!! Ich freu mich total, zu wissen, dass es ein kleiner Junge wird, habs mir auch schon fast gedacht! Die meisten von euch lagen auch richtig :-)
Ich vermisse: Bewegung, hab meine Badetasche schon gepackt, jetzt geht direkt ins Schwimmbad.
Heißhunger auf: nichts Bestimmtes, heute morgen waren es Kornflakes.
Wehwehchen: keine
Ich freue mich: auf unseren kleinen Jungen!!!

Die Idee stammt von der lieben Svenja, die ihre kleine Tochter schon in den Armen halten kann. :-)
MarielleBlonde City MomFrau ElchMissy, SandraStefanieMargareteDanyTritratrullalaKat,Hanna und Maya  berichten auch Woche für Woche über ihre Schwangerschaft.

14.02.2013

Wir lieben die Waldtiere und skandinavische Mode ♥

Nicht nur im Kinderzimmer sondern auch auf der Kleidung mag ich das Waldthema sehr gerne. 
Nachdem ich jetzt ja schon so viele Hosen genäht habe und gestern an meinem ersten T-Shirt leider gescheitert bin, dachte ich mir nähe ich zu den Hosen doch wenigstens mal ein paar passende Mützen und Halstücher. Zusammen mit einem weißen Shirt ist das bestimmt eine süße Kombi.
Gerade eben erst habe ich noch ein paar wundertolle Stoffe mit Eulen, Füchsen und Pilzen gekauft um noch viiiiel mehr zusammenpassende Hosen, Halstücher und vllt. ja auch mal eine leichte Jacke zu nähen.
Die Hose ist die Räuberhose aus der Zwergenverpackung, wieder aus dem Schnitt der Futterhose und diesmal mit Bündchen. Ich mag den Schnitt so gerne, Baumwollstoffe zu vernähen macht mir außerdem sehr viel mehr Spaß als Jersey zu vernähen:-) 
Die Schnitte für Mütze und Halstuch gibts kostenlos hier und hier.
Der Baumwollstoff mit den süßen Waldtieren ist von Riley Blake, den Sternchenjersey gibt es bei TREUEPFAND und den passenden Ringeljersey gibts bei Rotznasen und Zuckerschnuten.


Den tollen Fuchs-Body hab ich nicht selbstgenäht, ne ne den gibts bei Nordliebe, einem Onlineshop für skandinavische Kindermode, Spielzeug und Wohnaccessoires. Ich sags euch, am liebsten hätte ich den Shop leer gekauft aber erstmal durfte nur der Fuchs-Body in den Warenkorb schließlich wussten wir damals das Geschlecht noch gar nicht und der Body ist so schön neutral. Tja seit heute morgen weiß ich das Geschlecht nun ganz sicher, jetzt dürfen ruhig noch ein paar Teile bei uns einziehen.
Ob Junge oder Mädchen verrate ich im nächsten Post, ihr könnt ja schonmal Vermutungen anstellen :-)


Zu meinem letzten Post "Krankenhaus oder Geburtshaus?!" möchte ich demnächst auch noch etwas schreiben, da kamen ja unheimlich viele Kommentare von euch und ich habe mir auch noch ein paar Gedanken zu dem Thema gemacht. Danke für eure Meihnungen, und Erfahrungsberichte!

12.02.2013

Krankenhaus oder Geburtshaus?!

Vor ein paar Wochen schon besuchten Marc und ich den ersten Informationsabend für werdende Eltern im Krankenhaus. Dass wir ziemlich früh dran sind haben wir unter den vielen Schwangeren mit ihren riesigen Babybäuchen schnell festgestellt, aber gut, es kann ja nicht schaden sich schonmal zu informieren. Beruhigend war für mich, dass eigentlich kaum etwas erzählt wurde was wir nicht schon wussten. 
Ich weiß noch nicht ob es dieses Krankenhaus wird, weil es doch ein bisschen weiter weg von Zuhause ist aber die Entscheidung in einer Klinik zu entbinden haben wir bzw. ich jetzt getroffen. 
Zu gerne würde ich im Geburtshaus entbinden aber die Vorstellung, dass bei der Geburt irgendetwas schief gehen könnte (Kind bekommt keine Luft, Notkaiserschnitt etc.) und kein Arzt zur Stelle ist macht mir wirklich Angst und das ist für mich ein großer Nachteil am Geburtshaus.
Deswegen möchte ich in der Klinik eine so natürliche Geburt wie nur möglich erleben und versuchen auf homöopathische Schmerzmittel zurückzugreifen. Hier haben wir eine Kinderklinik direkt im Haus und es ist immer ein Arzt da der im Notfall eingreifen kann.
Es gibt außerdem die Möglichkeit am selben Tag nach Hause entlassen zu werden und dann von der eigenen Hebamme betreut zu werden. So müssen wir die ersten Stunden und Tage nicht in einer fremden Umgebung verbringen wo der Vater womöglich über Nacht nach Hause muss weil nicht genügend Betten frei sind, sondern können das Wochenbett von Anfang an zu dritt im gewohnten und wesentlich gemütlicheren Heim erleben.
Ich finde es wirklich toll wenn sich Frauen fürs Geburtshaus entscheiden, ich sehe auch unheimlich viele Vorteile daran, alleine der Wunsch eine natürliche, selbstgesteuerte Geburt zu erleben ohne Zeitdruck und ohne Ärzte die Dinge an mir machen die ich nicht möchte, weckt den Wunsch in mir in einem Geburtshaus zu entbinden, nur ist es für mich im Endeffekt aufgrund der fehlenden ärztlichen Versorgung im Notfall nicht das Richtige, was ich sehr Schade finde.

Hattet oder habt ihr auch so einen inneren Konflikt? und wie habt ihr euch entschieden?


10.02.2013

16.Woche


Wie weit bin ich: 15+6
Bauchumfang: 88cm
Der beste Moment diese Woche: Ich glaube der wird heute sein, wir gehen gleich lecker Essen und ein bisschen durch die Stadt schlendern :-)
Ich vermisse: Sonne, Wärme, Frühling, auf dem Balkon sitzen....
Heißhunger auf: mein Hunger kommt so langsam wieder zur Zeit liebe ich Currywurst (vegetarisch) und dazu gibts einen heißen Kaba :-D 

Wehwehchen: zum Glück keine
Ich freue mich: Aufs Schwimmbad morgen und natürlich 
aufs Baby gucken am Donnerstag, wünscht uns Glück, dass man das Geschlecht schon erkennen kann!

Die Idee stammt von der lieben Svenja, die ihre kleine Tochter schon in den Armen halten kann. :-)
MarielleBlonde City MomFrau ElchMissy, SandraStefanieMargareteDanyTritratrullalaKat, Hanna und Maya  berichten auch Woche für Woche über ihre Schwangerschaft.

06.02.2013

Von Äpfeln und Punkten

Um beides komme ich kaum drum rum wie man hier mal wieder sieht :-)
Drei Hosen sind diese Woche entstanden, mal aus festen Stoffen und schon in Größe 62/68.
Ihr fragt euch bestimmt was das für ein Schnitt ist. Man erkennt es kaum, aber im Grunde ist das die Räuberhose von der Zwergenverpackung. Im Original besteht die Hose ja aus ganz vielen Einzelteilen die zusammengenäht werden. Ich wollte aber die Form der Hose haben ohne die ganzen Einzelteile also habe ich einfach den Schnitt der Futterhose auch für außen verwendet.


 Den Apfelstoff habe ich mal  in einem kleinen Stoffgeschäft in München gekauft und auch nur einen halben Meter. Jetzt ist er so gut wie weg, "schniiiief"... vllt. kann ich aus dem Rest ja noch ein kleines Halstuch nähen.

 Der gepunktete Stoff war mal ein viel zu großes Top das ich beim Flohmarkt gefunden habe, alleine wegen dem Stoff musste ich es einfach haben, ob es passt oder nicht. Als Hose gefällt es mir noch viel besser.

Jetzt muss ich euch noch mein neues Windeltäschchen zeigen, natürlich ist es gepunktet, was denkt ihr denn?!! Und grün musste es auch sein!!!
Das hübsche Täschlein kommt von Boo Poo, einem deutschen Familienunternehmen das auch unheimlich schöne Wickeltaschen und Sabberlätzchen herstellt. Hätte ich meine Traumwickeltasche nicht schon gefunden, wäre ich fast schwach geworden. Aber ein Windeltäschchen musste einfach sein.
Besonders gut gefallen mir die süßen Designs der Taschen, nicht zu aufdringlich aber trotzdem verspielt und einfach schön!!! Ich freue mich schon sie zu benutzen.


05.02.2013

Holzspielzeug von Unseenprojects

Letzte Woche kam hier ein Paket an, auf das ich mich schon unheimlich gefreut habe, ich hatte nämlich beim Dawandashop Unseenprojects drei Holztiere bestellt, für unser Waldzimmer. Naja gut der Nachzieh-Pandabär ist kein deutsches Waldtier aber ich fand den so putzig :-) 
Die Tiere werden von Krischan in liebevoller Handarbeit aus Ahornholz hergestellt und dann mit Holzlasur und Bienenwachs behandelt. Schaut unbedingt mal bei Unseenprojects vorbei, selbst Sonderwünsche wie bei mir der Fuchs und der Bär werden erfüllt. Ich bin mehr als glücklich mit meinen Tieren und werde ganz sicher bald mal wieder etwas bestellen.

Beim Kauf von Spielzeug ist mir wichtig, dass es so schadstoffarm wie möglich ist, landet doch das ein oder andere Spielzeug auch mal im Kindermund. Unlackiertes Holzspielzeug ist da bestens geeignet.
Außerdem lässt es fantasievolles Spielen noch zu, denn die Figuren geben weder Töne von sich noch bewegen sie sich auf Knopfdruck. Das Kind bestimmt also selbst welche Laute das Tier macht oder wie es sich fortbewegt. Der Lerneffekt ist so viel größer wenn man selbst nachdenken muss als wenn alles vorgegeben ist.
Mein Kind wird zwar vorerst nicht mit den Sachen spielen können (Altersempfehlung ab 18 Monaten) aber solange stehen sie zur Deko im Regal und ich freue mich jedesmal über den Honigduft wenn ich an den Figuren vorbeigehe :-). 



Ich schließe Plastikspielzeug für uns übrigens nicht generell aus, Legosteine z.B. finde ich ab einem gewissen Alter super und sinnvoll, aber es soll sich in Grenzen halten.
Wie steht ihr zum Thema Holz/Plastikspielzeug?

Zum Thema "sinnvolles Spielzeug" hat übrigens auch die Mia einen super Post geschrieben:
http://lausemia.blogspot.de/2012/11/sinnvolles-spielzeug.html

03.02.2013

15. Woche



 Wie weit bin ich: 14+6
Bauchumfang: 86cm
Der beste Moment diese Woche: Als die Silvia vorbei kam und mir all die tollen Babysachen gebracht hat, vorallem der Stubenwagen ist sooo toll! Vielen lieben Dank nochmal!
Ich vermisse: Gut zu schlafen, gestern war ich um halb 5 Uhr morgens hellwach und konnte auch nicht mehr einschlafen.
Heißhunger auf: ich hab gar keinen Hunger in letzter Zeit, auf nichts. Muss mich richtig zum Essen zwingen, deswegen wächst mein Bauch auch nicht sondern wird eher weniger.
Wehwehchen: keine
Ich freue mich: Über mein Stillkissen dass auch jetzt schon sehr praktisch ist
und über meine kurzen Haare, war diese Woche sehr spontan beim Friseur und hab gute 20cm abschneiden lassen. Ich bin so glücklich darüber!!

Die Idee stammt von der lieben Svenja, die ihre kleine Tochter schon in den Armen halten kann :-) Marielle, Blonde City Mom, Frau ElchMissy, SandraStefanieMargarete AudreyDanyTritratrullala, Kat und Mareike  berichten auch Woche für Woche über ihre Schwangerschaft.
Ich hoffe ich habe niemanden vergessen.